Von Kati Pierson 0
Musik im Blut

Lindt Bennett: Kim Bennett ist die Bodenständige des Duo‘s

Jetzt wissen wir, wie das Duo entstanden ist. Wir wissen, was sie alles getan haben um zu ihrer ersten CD zu kommen, aber die beiden Damen sind ja sicher nicht vom Himmel gefallen. Anne Lindt ist die Bodenständige der beiden und doch hat sie Musik im Blut.

Mit dem Album „Seelenschwestern“ begeistert Lindt Bennett momentan die Deutschen. Aber wer sind die beiden Damen eigentlich? Kim Bennett stellt sich kurz vor:

Radiospots, Auftragssängerin und ein kaufmännischer Beruf

Kim Bennett: „Ich habe ziemlich früh angefangen in Tanzbands Unterhaltungsmusik zu machen. Ich war dann in einem Studio und habe mit der Band eine CD gemacht. Der Studioleiter meinte, dass ich eine geile Stimme habe. So hab ich dann Radio-Jingles eingesungen und auch ein paar Werbesongs. Irgendwann habe ich dann in der Mittagspause Anne in der Bar getroffen. Wir waren beide Auftragssängerinnen für Demo-Sachen und Radiospots.“

Und weiter erzählt sie:

Kim Bennett: „Ich bin die bodenständige von uns. Ich habe eine Ausbildung gemacht. Ich habe so ganz bieder und bodenständig einen kaufmännischen Beruf gelernt, aber ich war im kreativen Bereich tätig. Ich hab den Einkauf für Home-Accessoires und Dekoration gemacht. Das heißt, ich war da schon sehr kreativ. Ich habe tapeziert, Klötzer zusammen geschlagen, Schaufenster dekoriert, war auf Messen unterwegs, habe die Vertreter genervt, mit Konditionen. Wir haben schöne Dinge eingekauft, die man nicht braucht und dauernd einstauben."

Und die Musik?

"Musik habe ich immer nebenbei gemacht. Irgendwann hat das so einen großen Platz in meinem Leben eingenommen, dass ich meinen Beruf nicht mehr machen konnte. Da habe ich alles hingeschmissen und habe Musik gemacht. Das war überhaupt nicht einfach. Das war ein langer, langer Prozess. Lange Jahre Kampf. Mein Körper hat gegen mich gekämpft. Gegen die Vernunft.“


Teilen:
Geh auf die Seite von: