Von Sabine Podeszwa 0
Sie sehen es bloß nicht ein

Lindsay und Dina Lohan: Beide brauchen dringend Hilfe

Lindsay Lohan und ihre Mutter Dina sind ein bekanntes Party-Gespann, das immer für einen Skandal gut ist. Freunde der beiden drängen sie jetzt in Therapie zu gehen!


Nachdem Lindsay Lohan und ihre Mutter Dina nach einem Streit aufeinander losgingen und infolgedessen die Polizei gerufen werden musste, hoffen nun Freunde und Familie der beiden, dass dieser Vorfall endlich dazu führt, dass sie sich professionelle Hilfe suchen. Schon lange wird spekuliert, dass Lindsay und ihre Mutter ein Drogen- und Alkoholproblem haben. Lindsay befand sich bereits mehrfach in Therapie. Angeblich soll Lindsay ihrem Vater gegenüber sogar gesagt haben, dass Dina in der betreffenden Nacht Kokain genommen hat.

"Dina und Lindsay müssen eine Therapie machen, um mit ihren Süchten fertig zu werden. Und sie müssen das getrennt voneinander machen.  Dina benimmt sich schon seit langer Zeit wie Lindsays Freundin und nicht wie ihre Mutter. Wer geht schon bis halb fünf morgens mit seiner Mutter in die Disko" wird eine Quelle von Radaronline zitiert.  "Dinas und Lindsays Freunde haben wirklich Angst um sie.  Die beiden ignorieren einfach die Tatsache, dass sie süchtig sind und lehnen jegliche Hilfe ab."

Bleibt nur zu hoffen, dass Lindsay und ihre Mutter irgendwann zur Besinnung kommen. Die Dramen rund um Lindsay Lohan sind mittlerweile aus der täglichen Klatschpresse nicht mehr wegzudenken. Fast macht es den Anschein, dass sie jede Nacht zum Tage macht und feiert. Dabei manövriert sie sich immer wieder in Situationen, die ihr Ärger einbringen. So sehr man sich über Lindsay Lohan und ihre Eskapaden auch aufregt, so besorgniserregend sind diese Vorfälle. Hoffen wir einfach, dass Lindsays Party-Lifestyle ihr irgendwann nicht zum Verhängnis wird, in welcher Form auch immer.


Teilen:
Geh auf die Seite von: