Von Stephanie Neuberger 0
Lindsay gibt sich erwachsen

Lindsay Lohan will aus ihren Fehlern lernen

Lindsay Lohan würden wohl nur die wenigsten als erwachsen und als vernüftig einschätzen. Allerdings scheint die öffentliche Meinung von ihrer Selbsteinschätzung abzuweichen. In einem Interview erklärte die 25-jährige, dass sie aus ihren Fehlern in der Jugend gelernt habe und verantwortungsbewusst ist.


Es ist schwierig zu glauben, dass Lindsay Lohan wirklich vernünftig geworden ist und nun verantwortungsbewusst handelt. Immer wieder landet die 25-jährige vor Gericht. Auch 2011 fiel Lindsay Lohan negativ auf. Bewährungsstrafen, Sozialdienst und ein kurzer Gefängnisaufenthalt, das ist ihre Bilanz für dieses Jahr. Auch wenn Lohan vor Gericht immer wieder ein paar Tränen die Wange herunter kullerten und sie ganz offensichtlich Angst vor dem Knast hatte, nahm sie ihren Sozialdienst zu Beginn nicht sehr ernst. In einem Interview mit dem amerikanischen "Playboy", für den sich Lindsay Lohan im Stil von Marilyn Monroe ablichten ließ, spricht sie über Reue. Die 25-jährige beteuert, aus ihren Fehlern, die sie in ihrer Jugend gemacht hat, gelernt zu haben. "Mein Dickkopf, den ich mit 18 und 19 hatte, hat mir im Weg gestanden. In den vergangenen fünf Jahren habe ich gelernt, dass die Zeit schneller vorbeigeht, als man denkt. Und weil man nur einmal lebt, muss man aus seinen Fehlern lernen, seine Träume leben und Verantwortung übernehmen."

Allerdings lassen sich ihre Worte nur schwer mit ihrem Lebensstil vereinbaren. Denn erst diese Jahr hat sie für neuen Ärger gesorgt, der sich nur schwer auf Jugendsünden zurückführen lässt.

Doch man wünscht der Schauspielerin, dass sie tatsächlich nach ihren Worten lebt. Verantwortung zu übernehmen und aus ihren Fehlern zu lernen, wäre ein guter Anfang. "Wir sind jeder für uns selbst und für unsere Taten verantwortlich. Im Nachhinein hätte ich mehr auf die Leute, die ich bewundere, hören und ihren Rat annehmen sollen" erklärt das Starlet weiter. Hoffentlich hat die 25-jährige tatsächlich etwas gelernt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: