Von Lisa Winder 0
Kreuzverhör bei Letterman

Lindsay Lohan: Wie oft war sie schon auf Entzug?

Lindsay Lohan war am Dienstag bei Talklegende Letterman zu Gast und wurde regelrecht ins Kreuzverhör genommen. Letterman wollte alle Details über ihre Sucht und ihren Entzug wissen. Wie die Schauspielerin reagierte, erfahrt ihr hier:


Lindsay Lohan gehört zu den Kinderstars die die Kurve nicht ganz gekratzt haben. Die Schauspielerin machte in den letzten Jahren nur negativ Schlagzeilen. Einst gehörte sich zu den hoffnungsvollsten Nachwuchsstars in Hollywood, doch dies ist schon lange her.

Erst im März war Lindsay wiedermal vor Gericht und ist durch ihr Schuldbekenntnis einer längeren Haftstrafe entkommen. Am Dienstag war die Skandalnudel bei Talklegende David Letterman zu Gast. Es war ihr erster öffentlicher Auftritt seit Monaten. Doch die Sendung verlief anders als Lindsay sich es wohl vorgestellt hat.

Letterman führte mit Lindsay ein Kreuzverhör und wollte alle Details ihrer Sucht wissen. Der Talkmaster ließ keine Frage aus:Wie lange wirst du in der Klinik sein? Wie oft warst du schon in einer Entzugsklinik? Was rehabilitieren die da eigentlich? Woran wird genau gearbeitet, wenn du dort durch die Tür kommst? Hast du Suchtprobleme? Ist es der Alkohol? Trinkst du viel zu viel?

Lohan ging auf die Fragen nicht ein und blieb ruhig, sie fügte nur hinzu:"Das haben wir aber vorab nicht besprochen".

Eigentlich wollte Lindsay Lohan ihren neuen Film "Scary Movie 5" bewerben, doch der Schuss ging nach hinten los.


Teilen:
Geh auf die Seite von: