Von Kathy Yaruchyk 0
15.000 Dollar Schaden!

Lindsay Lohan: Sie hat schon wieder geklaut!

Die Schauspielerin kann es einfach nicht lassen! Bereits 2011 wurde sie verurteilt, weil sie eine teure Kette geklaut hatte! Nun wurde LiLo wieder rückfällig und hat Klamotten im Wert von insgesamt 15.000 Dollar mitgehen lassen.


Leidet Lindsay Lohan (26) etwa an Kleptomanie und ist süchtig nach dem Stehlen? Oder wie soll man sich anders das Verhalten der 26- Jährigen erklären?

Sowohl die Schauspieler als auch die Produzenten am Set des "Scary Movie 5"- Films haben bereits damit gerechnet, dass Lindsay mal wieder etwas mitgehen lässt und haben den Verlust schon vorher eingeplant. Eine Quelle erklärte gegenüber dem "National Enquirer“ : “Anscheinend dachte Lindsay, dass ihr das zustand – wie kostenlose Seife in einem Hotel [...] die Produzenten sahen das einfach als den Preis an, den man zahlen muss, wenn man mit Lindsay arbeitet.”

Die Schauspielerin hat aus der Garderobe am Filmset von "Scary Movie 5" Kleidung im Wert von 15.000 Dollar mitgehen lassen. Doch es reicht nicht, dass sie ihre Arbeitgeber beklaut hat, nein, zuvor hatte sich Lindsay obendrein auch noch wie eine Mega-Diva aufgeführt.

Denn als die Skandalnudel erfur, dass sie eine Sex-Szene mit Charlie Sheen drehen soll, gefiel ihr ihre Rolle plötzlich ganz und gar nicht mehr und sie tauchte erst wieder am Set auf, als man ihr mit einer Klage drohte.

Unglaublich, dass sogar Charlie Sheen besorgt war: "Obwohl Charlie Sheen selbst unzuverlässig ist, machte sogar er sich Sorgen, dass Lindsay im September nicht zum Dreh nach Georgia kommen würde”, so der Insider.

Wir finden das Verhalten der Schauspielerin langsam wirklich mehr als bedenklich.


Teilen:
Geh auf die Seite von: