Von Andrea Hornsteiner 0
Nach "MTV Video Music Awards"

Lindsay Lohan plant Zusammenarbeit mit Nicki Minaj, Lady Gaga und One Direction

Lindsay Lohan will unter anderem mit Nicki Minaj zusammenarbeiten. Die Rapperin räumte bei den "MTV Video Music Awards" voll ab und begeisterte damit die Hollywood-Skandalnudel. Die plant jetzt ein ganz großes Projekt, jedenfalls twitterte sie dies auf ihrer Seite.


Lindsay Lohan bekannte sich auf ihrer Twitter-Seite als großer Fan der Rapperin Nicky Minaj. So schrieb sie kurz vor den "MTV Video Music Awards": "Nicky Minaj. Viel Glück, meine Dame." Später gratulierte sie der Rapperin dann, als diese den Preis für das beste Video einer Künstlerin gewann: "Nicki Minaj. Yeah, Bella! Du hast es verdient! Ich kann es kaum abwarten, mit dir zusammenzuarbeiten. Gott schütze dich."

Doch auch die britische Boyband One Direction schienen es ihr angetan zu haben. Die Jungs holten sich gleich drei der begehrten Trophäen ab - für das beste Pop-Video, das beste Newcomer-Video und das Video, das man am liebsten mit anderen teilen möchte.

Nach dem Auftritt gab Lindsay Lohan ihre Schwäche für die Boyband, wieder einmal über das Internet, bekannt.

So fragte die Schauspielerin gleich bei den Jungs an, ob man denn nicht auch einmal zusammen musizieren wolle. Dabei bezog sie zugleich auch Nicky Minaj und Lady Gaga über ihre Twitter-Seite mitein: "Ich finde, die Jungs von One Direction sind einfach süß! Bei ihrem Song müssen meine Schwester Aliana und ich immer tanzen. One Direction, wann seid ihr das nächste Mal in New York oder Los Angeles? Wollt ihr mit mir singen? Nicki Minaj, machst du mit? Lady Gaga, du auch?"

Noch erhielt Lindsay Lohan keine Antwort auf ihre Anfrage.


Teilen:
Geh auf die Seite von: