Von Daniel Schulz 1
Lindsay Lohan im Playboy

Lindsay Lohan lässt die Hüllen fallen

Das für ihre zahllosen Skandale in der Presse berüchtigte It-Girl Lindsay Lohan wird wohl demnächst sehr freizügig für das weltweit bekannte Männermagazin Playboy posieren.


Wie das amerikanische Promimagazin TMZ berichtet, hat die Schauspielerin ein vorliegendes Angebot des Magazins angenommen und wird somit auf einem der künftigen Cover zu sehen sein. Wie die Quelle zudem vermeldet, soll Lindsay Lohan ungefähr eine Million US-Dollar für die Aktion kassieren. Auf Nachfrage beim Sprecher der Schauspielerin wollte dieser die Zustimmung für den Deal mit dem Männermagazin jedoch weder bestätigen noch ausschließen, sodass sich die Vermutung von TMZ bewahrheiten könnte. Angeblich schlug die 25-jährige Lohan zunächst ein Angebot des Hugh Hefner-Magazins über 750.000 US-Dollar mit der Begründung aus, dass es zu wenig Geld sei, was sie für das Posieren bekommen würde. Nun scheinen aber weitere 250.000 US-Dollar ausgereicht haben, um Lohan zum Umdenken zu bewegen. Es ist jedoch unklar, in welcher der kommenden Ausgaben Lindsay Lohan auf dem Cover vertreten sein wird.

Die Schauspielerin konnte in den vergangenen Wochen eher mit negativen Schlagzeilen auf sich aufmerksam machen. So wurde Lohan in Handschellen aus einem Gerichtssaal geführt, da sie gegen die Auflagen ihrer Bewährung verstoßen hatte. Zu diesen zählten unter anderem mehrere Sozialstunden in einer Leichenhalle, zu denen sie allerdings nicht erschienen sein soll.

Lohans Karriere in Hollywood stagniert zur Zeit, sodass der Schritt in den Playboy mit finanziellen Ursachen zusammenhängen könnte.


Teilen:
Geh auf die Seite von: