Von Lena Gulder 1
Lindas rasanter Aufstieg

Linda Hesse: Von Castingshow-Kandidatin zur „Aufsteigerin des Jahres“

Linda Hesse ist im Moment so erfolgreich, dass sie oftmals als die neue Helene Fischer bezeichnet wird. Davon hat die Schlagersängerin vor ein paar Jahren nicht einmal zu Träumen gewagt. Ihre Anfänge macht sie in der Castingshow „Star Search“. Wie sie sich damals schlug und wie sie so erfolgreich wurde, könnt ihr hier nachlesen.

Linda Hesse im sexy Jeans-Einteiler

Linda Hesse im sexy Einteiler

(© Future Image / imago)

Spätestens seit ihrem diesjährigen Album „Punktgenaue Landung" ist Linda Hesse ein gefeierter Schlagerstar. Die 26-Jährige ist endlich dort angekommen, wo sie immer hin wollte: An die Spitze des Musikbusiness. Diesen Erfolg hat Linda Hesse nicht nur ihrem Gesangstalent zu verdanken, sondern auch ihrer Stehauf-Mentalität.

2004 nahm Linda Hesse an „Star Search“ teil

So träumte die Schlagersängerin bereits zu Schulzeiten von einer Musikkarriere. In der Castingshow „Star Search“, die damals auf Sat.1 lief, witterte Linda Hesse ihre Chance. Kurzerhand meldete sie sich 2004 für das Casting an und sang im Handumdrehen auf einer großen Bühne vor zahlreichen Zuschauern. Auf "MyVideo" könnt ihr euch von Lindas damaligen Auftritt selbst ein Bild machen.

Linda sang in einer Mädchenband

Trotz ihres außerordentlichen Talents reichte es für die passionierte Sängerin nicht zum Sieg. Doch Linda Hesse ließ sich davon nicht beirren und wurde Mitglied der Mädchenband „Wir3“. Der große Durchbruch kam allerdings erst, als sich die Blondine als Solokünstlerin versuchte.

Die Schlägersängerin verbucht zahlreiche Erfolge

Ihre Single „Ich bin ja kein Mann“ wurde 2012 zum großen Hit und machte Linda Hesse zum Schlagerstar. Die größte Ehre wurde ihr 2013 mit der Verleihung der "Goldenen Henne" als „Aufsteigerin des Jahres“ zu teil. Wir sind uns sicher, dass Lindas Höhenflug noch lange nicht vorbei ist!


Teilen:
Geh auf die Seite von: