Von Stephanie Neuberger 0
Styles und Collins als Filmpaar

Lily Collins und Harry Styles werden "Romeo und Julia"

Die Geschichte von "Romeo und Julia" kennt wohl jeder. Shakespeare schaffte mit seinem Werk eine Liebesgeschichte, die auch noch hunderte von Jahren später bekannt ist. Nun soll eine neue Verfilmung kommen in der Lily Collins und Harry Styles "Romeo und Julia" spielen sollen.


Die tragische Liebesgeschichte von "Romeo und Julia" von William Shakespeare ist ein Klassiker. Schon zahlreich wurde sie verfilmt. Zuletzt spielten Claire Danes und Leonardo DiCaprio die Hauptrollen der Liebenden. Nun folgt eine neue Verfilmung. Wie "MTV" berichtet, ist ein britisches Filmstudio daran interessiert, die Story ein weiteres Mal auf die Leinwand zu bringen. Diesmal soll die Geschichte aber musikalisch erzählt werden. Eine Art Musicalverfilmung von "Romeo und Julia" ist angeblich geplant.

Die ersten Darsteller für das Vorhaben sollen ebenfalls gefunden worden sein. Unter anderem werden laut Medienbericht John Travolta, Kylie Minogue und Jack Black für die Neuauflage vor der Kamera stehen. Auch wer die Hauptrollen übernehmen wird, ist laut "MTV" bereits bekannt. Lily Collins wird "Julia" spielen und "One Direction" Sänger Harry Styles den "Romeo" verkörpern. Für den Teenieschwarm ist es die erste Rolle als Schauspieler. Er soll den Vertrag bereits unterzeichnet haben. Ob Lily Collins ebenfalls schon unterschrieben hat, ist nicht bekannt. Die Dreharbeiten liegen aber noch in weiter Ferne. Erst im Dezember 2013 stehen diese wie berichtet wird an.

Übrigens ist die angeblich geplante Musicalverfilmung von "Romeo und Julia" nicht die einzige zu dieser Geschichte. Für dieses Jahr ist die Verfilmung mit Hailee Steinfeld und Douglas Booth als "Romeo und Julia" ebenfalls geplant.


Teilen:
Geh auf die Seite von: