Von Mark Read 0

Lily Allen: Fehlgeburt im 6. Monat!


Lily Allen, die 25 jährige britische Sängerin, erlitt in der vergangenen Woche eine Fehlgeburt. Dabei war sie bereits im 6. Monat schwanger! Fast scheint es, als stehe ihr Wunsch anch einem kind unter keinem glücklichen Stern, denn es ist schon das zweite mal, dass Lily Allen auf eine ähnlich tragische Weise ein frühes Ende einer Schwangerschaft erleben musste. Um so dramatischer ist nun für die junge Sängerin die erneute Fehlgeburt.

Schon vor drei Jahren erlitt Lily Allen eine Fehlgeburt. Damals war dies das Ende ihrer Beziehung zu dem Sänger der Band „Chemical Brothers“, Ed Simons. Scheinbar war die Liebe diesem Schicksalsschlag nicht gewachsen.

So wunderte es auch niemanden, dass Lily Allen dieses Mal ihre Schwangerschaft erst im 3. Monat bekannt gab. „Es ist mir eine große Freude euch zu erzählen, dass Sam und ich unser erstes Kind erwarten. Ich muss nicht extra erwähnen, dass wir beide überglücklich sind,“ verkündete Lily Allen im August. Nachdem sie die ersten drei Monate ihrer Schwangerschaft ohne Komplikationen überstanden hatte, freute sich das Paar nun riesig auf den Nachwuchs.

Um so dramatischer, als die britische Sängerin am vergangenen Donnerstag mit starken Bauchschmerzen in ein Londoner Krankenhaus eingeliefert wurde. Das gesamte Wochenende kämpften die Ärzte der Klinik verzweifelt um das Leben des Ungeborenen, doch leider ohne Erfolg. So musste ein Sprecher der Sängerin mitteilen: „Mit großer Trauer müssen wir bestätigen, dass Lily Allen und Sam Cooper ihr Baby verloren haben. Das Paar bittet jetzt darum ihre Privatsphäre zu respektieren und sie in dieser schweren Zeit in Ruhe zu lassen. Es wird keine weiteren Statements dazu geben.“


Teilen:
Geh auf die Seite von: