Von Mark Read 0

Lily Allen: Bald erscheint die eigene Modelinie


Gut, wenn man so viele Talente hat. Nachdem Popsternchen Lily Allen im letzten Jahr ihre Musikkarriere auf Eis legte, sattelte die 25-Jährige auf Modedesign um und eröffnete mit ihrer Schwester einen Vintage-Store in London. Nun bringt das Duo seine erste Modelinie auf den Markt.

Einer ihrer größten Hits hieß „The fear“. Doch in Sachen Karriereplanung kennt Lily Allen keine Angst. Nach der Musik- erobert die Engländerin nun die Modewelt. Zusammen mit Schwester Sarah Owen eröffnete Allen im vergangenen Jahr die Boutique „Lucy in disguise“ im Londoner Szeneviertel Covent Garden.

Der Titel des Ladens, „verkleidete Lucy“, bezieht sich auf eine erfundene Figur mit einem exzellenten Modegeschmack und einem Hang zu Zeitreisen. Denn Lucys Modegeschmack, der demnächst auch in einer eigenen Modelinie zu kaufen sein wird, ist stark vintage-lastig und vom Look der 1940er und 50er Jahre inspiriert.

Seidenkleidchen, Maxikleider mit Rüschensaum und natürlich Hüte. Alles, was das Vintage-Herz begehrt, gibt es bei „Lucy in disguise“ und bald auch online zu ordern. Ab Juni können trendbewusste Allen-Fans die Mode ihres Lieblings über die Webseite des Ladens ordern.

Für Allen steht im selben Monat übrigens noch ein weiteres aufregendes Event an. Am 11. Juni heiratet die Ex-Sängerin ihren langjährigen Freund Sam Cooper. Vielleicht im Hochzeitsgewand von „Lucy in disguise“?


Teilen:
Geh auf die Seite von: