Von Mark Read 0

Liliana und Lothar Matthäus: Erster gemeinsamer Auftritt


Im Sommer wurde die Ehe von Lothar Matthäus und seiner jungen Frau Liliana kurzfristig zu einem öffentlichen Rosenkrieg. Schwere Anschuldigungen fielen und von Trennung war die Rede. All dies passierte, nachdem Liliana turtelnd auf einer Yacht gesichtet wurde. Der Mann mit dem sie Spaß hatte, den sie küsste und umarmte, war aber nicht ihr Ehemann. Lothar reagierte sofort und legte vor den Augen der Öffentlichkeit seinen Ehering ab. Doch diesen Rosenkrieg haben Lothar und Liliana allen Anschein nach begraben und verstehen sich wieder gut.

Vor wenigen Wochen tauchte ein Spickzettel auf, auf dem der Ex Nationalspieler Punkte aufschrieb, die er mit seiner Frau besprechen wollte. Gemeinsam wurden die Zwei beim Abendessen und Veranstaltungen gesichtet. Öffentlich haben sie sich aber nicht mehr präsentiert. Ihr Privatleben soll nun auch privat bleiben, verkündete Lothar. Doch nun zeigten sich Liliana und Lothar Matthäus wieder gemeinsam auf einen Event in Berlin. Haben sie sich etwa wieder versöhnt?

Dies war die Frage, die die Journalisten an diesem Abend interessierte. Der öffentliche Auftritt muss doch eine Bedeutung haben.

Gegenüber RTL sagte Lothar Matthäus: "Man kann über alles sprechen im Leben. Man sollte nicht nachtragend sein. Ganz sicher sind es gewisse Dinge, über die man sprechen musste. Über diese Sachen haben wir gesprochen und deshalb versteht man sich auch wieder besser, wie noch vor einigen Monaten." Eine klare Stellungnahme zu einem Liebescomeback ist dies zwar nicht, aber wenigsten verstehen sich Liliana und der 49- jährige wieder. Lothar nannte die 22 jährige "seine Frau" gegenüber der BZ. Doch auch Liliana Matthäus schwieg über eine mögliche Versöhnung. Auch ob sie mit ihrem Ehemann nach Bulgarien geht, wo Lothar Matthäus einen Job hat, wollte das Model nicht beantworten.

Bleibt abzuwarten, ob es bald vielleicht ein öffentliches Liebescomeback von Lothar und Liliana gibt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: