Von Lena Gulder 0
Lilianas Verteidigung

Liliana Nova bezieht Stellung zu den Diebstahl-Vorwürfen

Der Ruf von Liliana Nova hat in der letzten Woche extrem gelitten. Auslöser war ihre Festnahme, nachdem sie angeblich unerlaubt die Kreditkarte ihres Ex-Freundes benutzt hatte. Doch das Model selbst sieht die Sachlage ganz anders und verteidigt sich gegen die Diebstahl-Vorwürfe.

Von einem Tag auf den anderen kann das Leben aus den Fugen geraten. Das musste jetzt Liliana Nova am eigenen Leib erfahren. Sie wurde am Mittwoch festgenommen, weil ihr Ex-Freund Anzeige wegen Kreditkartenbetrugs gegen das Model erstattet hatte.

Liliana vermutet hinter der Anzeige Rachegelüste

Die 26-Jährige selbst ist sich allerdings keiner Schuld bewusst, wie sie jetzt im Interview mit „BILD“ beteuert: „Dies ist ein klarer Fall eines Racheakts meines Ex Freundes aus Eifersucht.“ So berichtet Liliana Nova, dass sie frisch verliebt sei und ihrem Ex-Freund diese Neuigkeit gar nicht gefallen hat.

Mit Sila Sahin will Liliana Nova Trikots designen

Dabei lief bis vor ihrer Festnahme alles so gut. Die Ex von Lothar Matthäus will sich gerade gemeinsam mit Sila Sahin ein zweites Standbein aufbauen. Die beiden Frauen hatten die Idee, sexy Fußball-Trikots für Frauen zu designen. Hoffentlich scheitert die Zusammenarbeit jetzt nicht an den Diebstahl-Vorwürfen…


Teilen:
Geh auf die Seite von: