Von Mark Read 0

Liliana Matthäus: Leben privat wie beruflich ein Scherbenhaufen


Der Loddar weg – der Modelvertrag weg!

Im Leben der Liliana Matthäus scheint derzeit alles schief zu laufen. Das Privatleben, sowie die Karriere des Models sind ein einziger Scherbenhaufen. Ein Unglück kommt ja bekannter Maßen selten allein!

Die Ex von Lothar Matthäus hat es derzeit nicht gerade leicht. Beinahe könnte man Mitleid mit ihr bekommen, wenn sie sich nicht so „leichtfertig“ verhalten hätte. Dabei hielt doch ihr Lothar immer fest zu ihr, trotz mehrerer Trennungen.

Doch dann kam es zum Eklat. Liliana betrog ihren Loddar in aller Öffentlichkeit. Dumm daran war, dass die Paparazzi schon auf der Lauer lagen und pikante Fotos schossen. Diese gingen um die Welt, und der gehörnte Ehemann hatte dann endgültig die Nase von den Eskapaden seiner „lieben“ Ehefrau Liliana voll.

Es kam zum Rosenkrieg, der in aller Öffentlichkeit ausgetragen wurde. Das kostete Lothar Matthäus nicht nur einen lukrativen Trainerjob, sondern auch Liliana ihre Modelkarriere. Ihren Vertrag mit der renommierten Agentur „Louisa Models“ hat die 22-jährige Liliana Matthäus auf jeden Fall eingebüßt.

Agenturchefin Louisa von Minckwitz sprach in einem Interview über die Gründe für das plötzliche Vertragsende:

„Die Interessen beider Seiten waren einfach anders gelagert“, so die Agenturchefin Louisa von Minckwitz.

Jetzt will Liliana nur noch nach vorne schauen.

Frau Noch- Matthäus will ihre Modelkarriere ab sofort in New York starten. Es ist natürlich fraglich, ob Liliana Matthäus im Big Apple wirklich eine Chance hat…?

„Das würde mich sehr freuen, aber ich habe wenig Hoffnung“, so kommentierte Louisa von Minckwitz diese Pläne im Interview.

Liliana Matthäus hofft dennoch, denn sie ist bereits schon in New York, um ihre Zukunftspläne voranzutreiben. Man sagt, dass es ihr gut gehe.

Wir wünschen ihr jedenfalls viel Glück!

 


Teilen:
Geh auf die Seite von: