Von Vanessa Rusert 0
„School of Rock“-Star ganz privat

„Liebe braucht keine Ferien“: Sieben Fakten über Jack Black

Jack Black gilt spätestens nach seiner Rolle als „Hal Larson“ in „Schwer verliebt“ im Jahre 2001 als internationale Bekanntheit. Doch nicht nur die Schauspielerei liegt ihm: Der 45-Jährige ist sogar Sänger in seiner selbst gegründeten Band „Tenacious D“. Ihr wollt noch mehr über den verrückten Spaßvogel wissen? Promipool hat sieben Fakten über Jack Black herausgefunden.

Jack Black

Jack Black

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Jack Black (45) gilt heute als internationaler Star. Durch Rollen in „Schwer verliebt“ oder „School of Rock“ wurde der Schauspieler weltweit bekannt. Doch habt ihr auch schon diese sieben Fakten über den 45-Jährigen gewusst?

Promipool zeigt euch sieben interessante Fakten über Jack Black:

1.   Jack ist seit dem 14. März 2006 mit Tanya Haden (42) verheiratet. Sammy (8) und Thomas (6) machten das Familienglück perfekt. Hier erfahrt ihr mehr über die Frau an Jacks Seite.

2. Noch vor vier Jahren wussten Jacks Söhne noch nicht, dass ihr Papa berühmt ist. Gegenüber „showbizspy.com“ sagte der Schauspieler damals auf der Filmpremiere von „Gullivers Reisen“: „Ich habe meine Babys nicht mitgebracht, weil sie noch nicht wissen, dass ich berühmt bin. Ich versuche es, vor ihnen zu verbergen.“

3. Der 45-Jährige ist Mitgründer und Sänger der Rock-Band „Tenacious D“.

4. „Tenacious D“ brachte bereits vier Singles und drei Alben auf den Markt.

5. Für das Videospiel „Brütal Legend“ stellte der Schauspieler seine Gesichtszüge und seine Stimme für den Protagonisten zur Verfügung.

6. Einer seiner besten Freunde ist Ben Stiller (49).

7. Der Komiker glaubt zwar nicht an eine Wiedergeburt, würde aber trotzdem gerne eine Rückführung machen wollen... 

Noch mehr aktuelle Promi-News? Dann melde dich für den kostenlosen Promipool-Newsletter an.


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?