Von Martin Müller-Lütgenau 0
Peinlich, Peinlich

Liam Hemsworth: Schulaufklärung bei der eigenen Mutter

Auch Schauspieler Liam Hemsworth hat in seiner Jugend einige peinliche Situationen erlebt. In mehreren US-Talkshows plauderte der Schauspieler jüngst aus dem Nähkästchen. Besonders unangenehm war dabei für ihn der Sex-Unterricht bei seiner eigenen Mutter.

Hunger Games Premiere in London Liam Hemsworth

Liam Hemsworth

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Dem Sexualkundeunterricht in der Schule muss sich jeder von uns einmal stellen. Auch Liam Hemsworth bildet da keine Ausnahme. Der Australier hat allerdings keine guten Erinnerungen, denn die Lehrerin war seine eigene Mutter. "Das war schon extrem unangenehm. Da sitzt du und musst mit deiner Mutter über sexuelle Dinge reden. Das war wirklich eine komische Situation", erklärte der 23-Jährige jüngst in einigen US-Talkshows.

Liam Hemsworths Mutter nahm kein Blatt vor den Mund

"Da war dieser eine Tag, an dem wir Kärtchen mit verschiedenen sexuell übertragbaren Krankheiten bekommen haben und man aufstehen musste und über seine Karte sprechen. Und sie hat aus der ganzen Klasse ausgerechnet mich ausgewählt und ich so "Also, ich habe Chlamydien", so der Star des Blockbusters "Tribute von Panem". Doch damit nicht genug: "Es war eigentlich ganz interessant, über die Krankheit zu sprechen, bis sie anfing, von ihren eigenen Erfahrungen zu erzählen." Heute nimmt es der 23-Jährige mit Humor. Und wir finden so viel Offenheit sehr erfrischend.


Teilen:
Geh auf die Seite von: