Von Mark Read 0
Gallagher mag Biebers Ausraster

Liam Gallagher lobt den Paparazzi-Auftritt von Justin Bieber

Auf den ersten Blick verbindet Ex-Oasis-Rauhbein Liam Gallagher und Teenie-Star Justin Bieber wenig bis gar nichts. Doch jetzt outet sich Gallagher als heimlicher Fan von Bieber, beziehungsweise von dessen Auftritt gegenüber Fotografen.


Wenn sich jemand mit Skandalen und Pöbeleien auskennt, dann Liam Gallagher. Der britische Rockstar, früher Frontmann von Oasis und seit einigen Jahren mit seiner neuen Band Beady Eye unterwegs, hat im Laufe der Jahre unzählige Journalisten und Fotografen angepöbelt und verdroschen. Er weiß also, von was er spricht, wenn er Justin Bieber für dessen Ausraster lobt.

Denn der 19-jährige Teeniestar war kürzlich in London mit Paparazzi aneinandergeraten. Einer der wartenden Fotografen hatte dem Kanadier hinterher gerufen, dass der sich "zurück nach Amerika verpissen" sollte. Daraufhin war Bieber ausgerastet und hatte dem Reporter Prügel angedroht.

Liam Gallagher twitterte nun ein kurzes: "Wow Yeah Justin Bieber Rules!". Und es ist sonnenklar, dass er sich hierbei nicht auf dessen Musik bezieht, sondern den wütenden Auftritt vor dem Hotel.


Teilen:
Geh auf die Seite von: