Von Lena Gulder 0
Aus für Balian

"Let's Dance": Wer musste gehen?

Gestern Abend war es für die "Let's Dance"-Kandidaten eine besonders anstrengende Show. Sie mussten gleich zwei Tänze performen. Vor allem Balian Buschbaum konnte an diesem Abend nicht überzeugen. So stand am Ende fest, dass er die Show verlassen muss.


Gestern Abend bei "Let's Dance" wurde den Kandidaten alles abverlangt. Bei ihrem ersten Tanz hatten sie die Wahl zwischen einem Wiener Walzer und einem Paso Doble. Nach den Einzelauftritten legten alle Stars gleichzeitig einen Disco Fox aufs Parkett.

Balian Buschbaum war an diesem Abend einer der Wackelkandidaten. Er konnte die Jury mit seiner tänzerischen Leistung nicht mehr überzeugen. Dabei gehörte er am Anfang mit zu den Favoriten. Doch nach der anfänglichen Euphorie wollte die Jury mehr Tanz als Athletik sehen. Das bereitete dem 32-Jährigen zunehmend Schwierigkeiten. Gemeinsam mit Simone Ballack erhielt er nur zwölf Punkte und beide landeten auf dem letzten Platz.

Da konnten Balian Buschbaum auch die Zuschauer-Anrufe nicht mehr retten. Am Ende stand fest, dass dies sein letzter Abend bei "Let's Dance" war. Simone Ballack konnte sich ein weiteres Mal in die nächste Show retten.

Der Star des Abends war Sila Sahin. Sie überzeugte mit ihrem Wiener Walzer alle Jurymitglieder. Selbst der harte Kritiker Joachim Llambi sagte: "Mir ist es ein bisschen kalt über den Rücken gelaufen." So heimste der "GZSZ"-Star auch 28 Punkte ein. Beim Disco Fox war die Jury vor allem von Jürgen Milski begeistert und hatte nur lobende Worte für den Ballermann-Star.

Hoffen wir, dass der ehrgeizige Balian seinen Rauswurf nicht allzu schwer nimmt!

"Alle Infos zu "Let´s Dance" im Special bei RTL.de: www.rtl.de


Teilen:
Geh auf die Seite von: