Von Lucia-Nicole Zima 0
Gewinner der Tanzshow

„Let's Dance": Victoria Swarovski gewinnt die neunte Staffel

Mit 14 Tanzpaaren starte RTL die neunte Staffel von „Let's Dance". Nach fast zwei Monaten kürten die Jury und die Zuschauer, in einem spannenden Finale, Victoria Swarovski und ihren Tanzpartner Erich Klann zu den Gewinnern der Show 2016.

Heute Abend (3. Juni) fand das große Finale der beliebten RTL-Promi-Tanz-Show „Let’s Dance“ statt. In dem spannenden End-Spektakel begeisterten neben den Tanzpaaren auch Motsi Mabuse (35) und Jorge Gonzalez (48) die Zuschauer mit einem lang ersehnten, gemeinsamen Auftritt auf dem Tanzparkett. Auch bereits ausgeschiedenen Paare schwangen bei dem großen Wiedersehen ein letztes Mal das Tanzbein. Den Titel „Dancing Star 2016" hat aber nur Victoria Swarovski mit nach Hause nehmen können.

Victoria Swarovski gewinnt „Let's Dance"

Victoria Swarovski (22) war die Überfliegerin von „Let's Dance" 2016. Vor allem in den letzten zwei Liveshows überholte die Swarovski-Erbin die anderen Teilnehmer und bekam für fast jede Performance die Höchstpunktzahl von der Fachjury. Für die hübsche Blondine und ihren Tanzpartner, Erich Klann (29), wählte die Jury für das Finale den Walzer zu Sarah Connors „Wie schön du bist“ aus. In der Kategorie Lieblingstanz entschied sich das Duo für eine Samba zu „Lean On" von Major Lazer und präsentierte zum Schluss einen Freestyle zu einem Movie-Medley aus „Die Maske“.

Auf den zweiten Platz können Sarah Lombardi und Robert Beitsch stolz sein. Der dritte Platz geht an Jana Pallaske und ihren Tanzpartner mit Massimo Sinato.

Alle Infos zu „Let’s Dance“ gibt es im Special bei RTL.de