Von Mark Read 3
Zu tiefer Schmerz

"Let's Dance": Steigt Gitte Haenning endgültig aus?

Wegen des tragischen Todes ihrer Schwester Jette verzichtete Gitte Haenning auf eine Teilnahme in der letzten Livesendung von "Let's Dance". Am kommenden Mittwoch hätte die 65-Jährige eigentlich wieder tanzen sollen. Doch offenbar steigt sie nun endgültig aus.


Am vergangenen Sonntag starb Gitte Haennings Schwester Jette nach langem und schweren Krebsleiden. Sofort reiste die 65-jährige Schlagersängerin nach Dänemark, um ihrer Familie beizustehen. Sie verzichtete dafür auf eine Teilnahme an der Liveshow vom letzten Mittwoch und bekam von RTL die Zusage, in der nächsten Show wieder einsteigen zu können. So weit, so gut.

Doch nun verdichten sich die Anzeichen darauf, dass die gebürtige Dänin überhaupt nicht mehr zu "Let's Dance" zurückkehren wird. In einem Exklusivgespräch mit der "Bunten" wird Haenning mit den Worten zitiert: "Nein, das kann ich und will ich nicht. Meine Familie braucht mich jetzt, und ich brauche Zeit, um diesen großen Schmerz zu verarbeiten." Sie werde demnach nicht noch einmal bei "Let's Dance" antreten.

Eine offizielle Bestätigung von RTL gibt es freilich noch nicht. Offenbar versucht der Sender, sich ein Hintertürchen offen zu halten, falls Gitte Haenning doch noch einmal zur Tanzshow zurückkehren will.

Was glaubt ihr, wird Gitte noch einmal bei "Let's Dacne" antreten?


Teilen:
Geh auf die Seite von: