Von Mark Read 0
Pinkes Kleidchen

"Let's Dance": Stefanie Hertel wird für ihren sexy Auftritt gefeiert

In der gestrigen Folge von "Let's Dance" zeigte Stefanie Hertel, wie viel Sex-Appeal in einer Volksmusikerin stecken kann. Belohnt wurde die 32-Jährige mit dem souveränen Einzug in die nächste Runde. Statt dessen erwischte es einen Schauspieler.


Was für eine heiße Nummer! Volksmusiker Stefanie Hertel zeigte sich gestern bei "Let's Dance" von ihrer sexy Seite und fegte in einem knappen pinken Kleidchen über die Bühne. Sicherlich ein ungewohnter Aufzug für die 32-Jährige, aber einer, der sich gelohnt hat. Mit ihrem Tanzpartner Sergiy legte Hertel einen heißblütigen Salsa hin und kam verdient weiter.

Hertel kam damit der Aufforderung von Jury-Mitglied Joachim Lambi nach. Der hatte schon in der ersten Folge der aktuellen "Let's Dance"-Staffel gesagt: "Wir sind hier in einer Tanzshow und ich möchte auch irgendwann mal das verruchte Luder bei Ihnen sehen." Das hat er nun bekommen.

Nach dem gestrigen heißen Auftritt staunte Lambi nun nicht schlecht: "Die Blümchen-Nummer haben wir hinter uns gelassen!" Das hat sie in der Tat. Weniger überzeugend in der gestrigen Sendung war indes Schauspieler Patrick Bach. Der konnte mit seiner Tanzpartnerin Melissa Ortiz-Gomez beim Tango gar nicht überzeugen und musste am Ende die Show verlassen.

Stefanie Hertel hat hingegen eine überzeugende Typveränderung hinter sich und beweist ihre Vielseitigkeit. In ihr steckt weit mehr als nur die brave, beliebte und ein wenig biedere Volksmusikerin.

Galerie: Bilder von allen Teilnehmern


Teilen:
Geh auf die Seite von: