Von Sophia Beiter 0
Jury-Kritik an Favorit Eric Stehfest

„Let’s Dance“: Sonja Kirchberger musste gehen

Am 8. April 2016 gab es bei „Let’s Dance“ ein 90er-Special und wieder fegten die Promis zusammen mit ihren Tanzpartnern wild übers Parkett. Von Sonja Kirchberger allerdings waren die Zuschauer ganz und gar nicht begeistert – sie musste „Let’s Dance“ nach der vierten Show verlassen.

Für Sonja Kirchberger (51) hat es sich in der gestrigen „Let’s Dance“-Show ausgetanzt. Aufgrund einer Verletzung konnte die Schauspielerin nicht mit ihrem bisherigen Tanzpartner Ilia Russo (29) tanzen, sondern musste mit Vadim Garbuzow (28) vorlieb nehmen, der spontan einsprang. Sonja und Vadim schwangen zu „Would You Lie To Me?“ das Tanzbein und von der Jury bekam Sonja sogar Lob und ganze 16 Punkte. Die Zuschauerstimmen reichten am Ende für sie aber dann nicht und so musste die 51-Jährige „Let’s Dance“ verlassen.

Doch auch für Eric Stehfest (26) und Tanzpartnerin Oana Nechiti (28) lief es gestern alles andere als gut. Eric, der sich in der letzten Show 30 Punkte ertanzt hatte, musste am gestrigen Abend herbe Kritik von Joachim Llambi (51) einstecken. Zu seinem Samba zu „Macarena“ meinte der Juror: „Das war mit Abstand dein schlechtester Tanz.“

Alle Infos zu „Let’s Dance“ im Special bei RTL.de

Quiz icon
Frage 1 von 9

"Let's Dance" Quiz Wer war noch nie bei "Let's Dance"?