Von Stephanie Neuberger 0
Er wollte aufgeben

"Let's Dance": So tantze Ex-Bachelor Paul Janke

Ex-"Bachelor" Paul Janke schwingt derzeit das Tanzbein bei "Let's Dance" und konnte zwar das Publikum aber nicht restlos die Jury überzeugen. Aber was noch nicht ist, kann noch werden. Wie schwer das Tanztraining ist, hätte der Frauenschwarm nicht gedacht. Er dachte sogar ans Aufgeben.


Auch Ex-"Bachelor" und Frauenschwarm Paul Janke tanzt bei "Let's Dance" und kann sich offenbar auf seine Fans vertrauen. Auch wenn er nicht die wenigsten Punkte der Jury bekommen hat, war seine Leistung durchaus noch ausbaufähig. Aber viele weibliche Zuschauer haben auf den Frauenschwarm gewartet und seinem Auftritt entgegengefiebert.

Dass das Tanzen so anstrengend ist, hätte der Ex-"Bachelor" nicht gedacht. Er kam sogar an seine Grenzen und gestand im Gespräch mit "Pomiflash", dass er sogar ans Aufgeben gedacht hat. "Ich muss ganz ehrlich sagen, vor drei Wochen dachte ich, 'Das geht gar nicht'. Ich war drauf und dran... zu sagen, das funktioniert mit mir nicht." Zum Glück hat Paul doch weitergemacht und sich der Herausforderung gestellt. Seinen Auftritt hält er persönlich für eine gute Leistung, auch wenn die Jury von "Let's Dance" dieser Meinung nicht war. "Ich bin einfach froh, dass es vorbei ist, weil man natürlich sehr angespannt war. Aber es hat trotzdem sehr viel Spaß gemacht, es war mal eine ganz andere Erfahrung, auf so einer Bühne zu stehen."

In der nächsten Sendung am Freitag um 20.15 Uhr wird Paul Janke wieder tanzen.

'Alle Infos zu 'Let´s Dance' im Special bei RTL.de


Teilen:
Geh auf die Seite von: