Von Andrea Hornsteiner 0
Ex-Bachelor Paul Janke

"Let's Dance": Paul Janke jammert jetzt schon über Schmerzen

Bald beginnt die diesjährige Staffel der Tanzshow. Doch schon jetzt müssen sich die Kandidaten einem schweren Training unterziehen. Und besonders Paul Janke, der Ex-Bachelor, leidet höllische Qualen.


Am kommenden Freitag ist es endlich soweit: "Let's Dance 2013" startet! Und dann beginnt auch die intensive Trainings- und Tanzzeit für die Teilnehmer. Aber schon jetzt geht der Jammer los. Denn Paul Janke verriet nun, dass er schon jetzt höllische Schmerzen aushalten muss.

Der 31-Jährige ließ sich von dem Internet-Portal "promiflash.de" bei den Proben mit seiner Tanzpartnerin Ekaterina Leonova kürzlich erst auf die Beine schauen. Fast täglich trainiert das Tanzpaar vier Stunden lang. Das reicht aus, um dem ehemaligen Bachelor jeden Muskel in seinen Körper spüren zu lassen. Und das, obwohl der 31-Jährige nebenher Fußball spielt.

In dem anschließenden Interview erklärte er: "Es sind natürlich ganz andere Bereiche, die da beansprucht werden als beim Fußball. Könnte schon sein, dass ich zwei drei Kilo abnehme."

Weiter verriet Paul Janke über das harte Training: "Es gibt Momente, wo man total deprimiert ist, weil etwas nicht so schnell klappt wie man es gerne hätte oder man sich die Schrittfolgen nicht so schnell merken kann. Aber ich bin zuversichtlich, dass es am 5.4. dann einigermaßen aussieht."

Bis dahin muss der Hamburger aber noch durchhalten. Dann erst wird sich schließlich zeigen, ob sich das harte Tanztraining rentiert hat.


Teilen:
Geh auf die Seite von: