Von Vanessa Rusert 0
30 Punkte für Minh-Khai Phan-Thi

„Let’s Dance“: Panagiota Petridou ist raus

Bereits zum dritten Mal mussten sich die zwölf verbliebenen Tanzpaare bei „Let’s Dance“ dem strengen Urteil der Jury stellen. Mussten It-Girl Cathy Fischer und Cora Schumacher in den vergangenen Sendungen bereits das Tanzparkett räumen, war diesmal für TV-Moderatorin Panagiota Petridou Schluss.

In der gestrigen Folge von „Let's Dance“ drehte sich alles um die Achtziger Jahre. Nachdem It-Girl Cathy Fischer (27) nach ihrem Rauswurf in der ersten Show der neuen Staffel das Tanzparkett mit Tränen in den Augen verließ, wählten die Zuschauer in der zweiten Folge Cora Schumacher (38) aus dem Rennen. Am gestrigen Freitag hat es nun TV-Moderatorin Panagiota Petridou (35) getroffen: Nur schlappe zehn Punkte konnten die 35-Jährige und Tanzpartner Sergiu Luca (32) einheimsen.

Schauspielerin Minh-Khai Phan-Thi (41) und Tanz-Profi Massimo Sinato (34) hingegen hatten allen Grund zu feiern – Mit der Höchstpunktzahl von insgesamt 30 Punkten war das Paar ihren Konkurrenten weit voraus. Selbst Joachim Llambi (50), der des Öfteren harte Kritik austeilt, vergab zehn glorreiche Punkte.

Moderatorin nimmt es sportlich

„Es ist schade, aber ich habe nicht gut genug getanzt. Ich sehe das sportlich“, erklärt die hübsche Blondine nach ihrem Rauswurf. Für wen der Traum von der Tanzkrone bereits in der nächsten Folge von „Let’s Dance“ platzt, sehen wir nächsten Freitag. Hans Sarpei (38) gilt als Favorit – Wissenswerte Fakten über den Ex-Profifußballer. 

Quiz icon
Frage 1 von 9

"Let's Dance" Quiz Wer war noch nie bei "Let's Dance"?


Teilen:
Geh auf die Seite von: