Von Elisabeth Scheuchenpflug 0
Otlile Mabuse in der RTL-Tanzshow

„Let’s Dance“: Motsi Mabuse und ihre kleine Schwester zusammen im TV

Das Tanz-Gen liegt wohl in der Familie. Otlile Mabuse, die kleine Schwester von Jurorin Motsi Mabuse, wird in der neuen Staffel der RTL-Show „Let’s Dance“ als Profitänzerin zu sehen sein. Mehr über Otlile und wer ihr Tanzpartner sein wird, erfahrt ihr hier!

Erfolgreiches Schwesternteam von "Let's Dance": Motsi Mabuse und ihre kleine Schwester Otlile

Motsi Mabuse und Otlile Mabuse

(© APress / imago)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Da wird die große Schwester aber mächtig stolz sein. Otlile Mabuse, die kleine Schwester von Motsi Mabuse (33), ist in der achten Staffel von „Let’s Dance“ als Profitänzerin mit dabei und wird an der Seite von Kandidat Daniel Küblböck (29) das Tanzbein schwingen.

Tanzen ist ihre Leidenschaft

Otlile wurde in Südafrika geboren und ist die Tochter einer Lehrerin und eines Anwalts, wie RTL berichtet. Mit vier Jahren hatte die jüngste von insgesamt drei Töchtern mit dem Tanzen angefangen und schon erste Wettbewerbe bestritten. 2012 wagte sie dann den großen Schritt und zog nach Deutschland, um ihren Traum von einer Profikarriere zu verwirklichen. Mit ihrem offiziellen Tanzpartner Marius Iepure schaffte sie es bis auf den dritten Platz der deutschen Rangliste.

Große „Let’s Dance“ Familie

Ihre große Schwester wird in dieser Staffel erneut an der Seite von Joachim Llambi (50) und Jorge Gonzales (47) als Jurorin zu sehen sein. Auch Marius Iepure ist ebenfalls im „Let’s Dance“- Ensemble als Profi-Tänzer aktiv.

Übrigens: Diese Stars sind in der diesjährigen „Let’s Dance“-Staffel mit dabei! 

Quiz icon
Frage 1 von 9

"Let's Dance" Quiz Wer war noch nie bei "Let's Dance"?


Teilen:
Geh auf die Seite von: