Von Victoria Heider 0
Die Finalisten stehen fest!

"Let's Dance": Millionärsgattin Carmen Geiss ist raus

Bereits letzte Woche musste Society-Lady Carmen Geiss um ihr Weiterkommen bei "Let's Dance" zittern. Doch gestern konnte sie sich gegen ihre Mitstreiter nicht durchsetzen. Dadurch wurden aber zumindest den Betrugsvorwürfen der Wind aus den Segeln genommen.

Gestern Abend ging es bei "Let's Dance" um den Einzug ins Finale der Tanzshow. Im Halbfinale traten Alexander Klaws (30), Tanja Szewczenko (36), Carmen Geiss (49) und ihre jeweiligen Partner gegeneinander an.

Doch letztere schaffte den Einzug in die Endrunde nicht. Ein Ergebnis, das doch leicht überrascht, da sie sich letzte Woche trotz schlechter Jury-Wertung und dank dem Zuschauervoting gegen Model Larissa Marolt (21) durchsetzen konnte.

Die Geissens haben nicht betrogen

Aufgrund der vielen Anrufe kamen sogar Betrugsvorwürfe auf. Millionär Robert Geiss (50), Carmens Mann, habe Stimmen inklusive einem gesamten Callcenter aufgekauft. Demzufolge hatte Carmens Ausscheiden wenigstens den Vorteil, dass dieser unschöne Verdacht nun zum Glück nicht erhärtet wurde.

Wir sind schon ganz gespannt, ob sich nächste Woche Alexander Klaws oder Tanja Szewczenko den Sieg holt und wünschen beiden Tanzpaaren viel Glück!


Teilen:
Geh auf die Seite von: