Von Mark Read 0

"Let's Dance": Liliana Matthäus scheidet zum zweiten Mal aus


Zweite Chance - vertan! Gestern Abend war für Liliana Matthäus zum zweiten und wohl letzten Mal Schluss bei der Tanzshow "Let's Dance". Kurz vor dem Halbfinale wurde die Ex-Gattin von Fußball-Legende Lothar Matthäus vom Publikum rausgewählt. Da half auch ihr kompetenter Tanzpartner nichts.

Massimo Sinato hatte in der vergangenen Staffel von "Let's Dance" seine Partnerin Sophia Thomalla zum Sieg geführt. Diesmal lief es etwas weniger gut.

Bereits im April war Liliana Matthäus ausgeschieden, rückte aber kurz darauf für die verletzt ausgeschiedene Kristina Bach wieder in die Show. In der ersten Sendung nach ihrem Comeback legte das 23-jährige Model einen wunderbaren Tanz aufs Parkett und galt seitdem als Geheimfavoritin für den Gesamtsieg. Und nun das: Liliana ist wieder raus!

Doch an der Entscheidung der Zuschauer gibt es kaum etwas zu rütteln. Liliana war gestern einfach nicht gut genug. Schon beim ersten Tanz patzte Liliana, wirkte nervös und etwas unbeholfen. Entsprechend hart ging die Jury mit ihr ins Gericht. Zwar lächelte Liliana tapfer über die Kritik, doch es half nichts: Am Ende wählten sie die Zuschauer raus.

Ist nun also wieder Maite Kelly die Favoritin auf den Gesamtsieg? Wir werden sehen. Ein erneutes Comeback von Liliana bei "Let's Dance" ist jedenfalls nicht zu erwarten.


Teilen:
Geh auf die Seite von: