Von Stephanie Neuberger 0
Wer fliegt als nächstes?

Let's Dance: Lars Riedel macht seinen Konkurrentinnen Angst

Lars Riedel ist das Phänomen bei "Let's Dance" 2012. Auch wenn er tänzerisch die Jury nicht überzeugen kann, kommt er Woche für Woche weiter. Mittlerweile haben sogar seine Konkurrenten Angst, als nächstes gegen Lars zu verlieren und rauszufliegen.


Jede Woche bei "Let's Dance" bekommt Kandidat Lars Riedel die geringste Punktzahl von der Jury. Denn auch wenn er eine gute Show abliefert und sich Jurorin Maite Kelly jede Woche auf Lars' Darbietungen freut, liegt er tänzerisch weit hinter seinen Mitstreitern. Dennoch wird Riedel jede Woche von den Zuschauern in die nächste Runde gewählt.

Heute Abend werden die Promis wieder eine heiße Sohle aufs Parkett legen und die Kandidaten machen sich bereits Sorgen, wer diesmal neben Lars Riedel zittern muss. Denn die Promis glauben, dass das Paar, welches mit Lars im roten Lichtkegel steht, als nächstes gehen muss. "Wer mit Lars im roten Licht steht und zittern muss, der ist so gut wie draußen. Gegen Lars kommt keiner an", erklärte Rebecca Mir gegenüber RTL. In der letzten Woche ereilte Patrick Lindner dieses Schicksal. Was Lars so gefährlich macht, versucht Magdalena Brzeska zu erklären. Es ist weniger das Tanzen als vielmehr seine Show, die Lars so weit gebracht hat. “Jede Woche freut man sich, was er neues auf die Beine stellt. Bei Lars geht‘s nicht unbedingt ums Tanzen, sondern was er sich sonst so einfallen lässt.“

Galerie: Bilder von allen Teilnehmern

Lars Riedel ist mittlerweile der letzte männliche Promi, der bei "Let's Dance" antritt. Angst vor den vier anderen Kandidatinnen hat er nicht. Die Mädels haben aber ganz offensichtlich großen Respekt vor ihm.

Heute Abend geht es um 20:15 Uhr auf RTL in eine neue Runde "Let's Dance". Dann wird die Frage geklärt, wer diesmal die Show verlassen muss.


Teilen:
Geh auf die Seite von: