Von Fabienne Claudinon 0
Pause wegen Leistenzerrung

„Let’s Dance“: Julius Brink muss wegen Verletzung aussetzen

Julius Brink und Ekaterina Leonova  Let's Dance

Julius Brink und Ekaterina Leonova müssen eine Show aussetzen

(© Getty Images)

Eine Woche Pause heißt es für Julius Brink. Der „Let’s Dance“-Kandidat zog sich eine Leistenzerrung zu und muss sich nun schonen. In der Show am Freitag wird der Volleyballer deswegen erst einmal aussetzen. Doch wenn alles gut geht, wird er in einer Woche wieder das Tanzbein schwingen.

Das Verletzungspech scheint die Kandidaten der diesjährigen Staffel von „Let's Dance“ zu verfolgen. Nach Franziska Traub (53) verletzte sich auch Julius Brink (33). Laut RTL hat sich der Promi-Kandidat eine Leistenzerrung zugezogen. Nun heißt es für den Volleyball-Olympiasieger und seine Tanzpartnerin Ekaterina Leonova (28) erst einmal pausieren und nicht mehr trainieren. Das Tanzpaar wird in der fünften Show von „Let’s Dance“ am Freitag, 15. April, aussetzen. Für die beiden wird kein neuer Kandidat nachrücken und es muss trotzdem jemand die Show verlassen.

Wenn alles gut läuft, kann Julius Brink bereits am Sonntag (17. April) wieder mit dem Training beginnen, sodass er in Show sechs erneut das Tanzbein schwingt. „Mein Physiotherapeut und ich arbeiten mit Hochdruck an der Genesung. Ich möchte in Show sechs wieder voll angreifen“, sagte Julius. Welcher der neun Promis in Show fünf rausfliegt, ist am Freitag ab 20.15 Uhr auf RTL zu sehen.

„Let’s Dance“: Alle bisherigen Gewinner!

Quiz icon
Frage 1 von 9

"Let's Dance" Quiz Wer war noch nie bei "Let's Dance"?