Von Lena Gulder 2
Ungewisse Zukunft

„Let’s Dance“: Hört Sylvie Meis als Moderatorin auf?

Sylvie Meis feierte gerade erst ihren 36. Geburtstag und im neuen Lebensjahr könnten einige Veränderungen anstehen. Ihr Vertrag mit RTL läuft 2015 aus und es wird gerade über eine neue Anstellung verhandelt. Ob Sylvie Meis „Let’s Dance“ treu bleibt, ist ungewiss. An möglichen Nachfolgerinnen mangelt es jedenfalls nicht!

Sylvie Meis könnte "Let's Dance" bald verlassen

Sagt Sylvie Meis "Let's Dance" bald Adieu?

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Erst am Freitag war Sylvie Meis wieder im deutschen TV zu sehen. Und zwar in ihrer Paraderolle als „Let’s Dance“-Moderatorin. Doch mit diesem Job könnte bald Schluss sein. „Bild“ berichtet, dass der Vertrag der 36-Jährigen nur noch bis 2015 läuft.

„Let’s Dance“-Kandidatinnen haben Lust auf Moderation

Gerade verhandelt die toughe Geschäftsfrau zwar mit dem Privatsender, doch bislang sollen die Gespräche noch zu keinem Ergebnis geführt haben. An möglichen Nachfolgerinnen für die Holländerin mangelt es jedenfalls nicht. Auf Nachfrage von „Bild“ bekundeten sowohl Tanja Szewczenko (36), als auch Larissa Marolt (21) und Carmen Geiss (49) Interesse an einem Moderationsjob.

Plant Sylvie einen kompletten Neuanfang?

Was Sylvie Meis selbst sich für die Zukunft vorstellt, behält sie bislang für sich. Gerade erst feierte sie ihren 36. Geburtstag im großen Stil. Vielleicht wollte sie damit einen Neuanfang einleiten? Spätestens bei der nächsten „Let’s Dance“-Staffel wissen wir mehr!


Teilen:
Geh auf die Seite von: