Von Stephanie Neuberger 0
"Let's Dance": Die Tänze im Finale

"Let's Dance" Finale: Die Tänze von Sila Sahin und Manuel Cortez

Es wird noch einmal richtig spannend, wenn sich heute Abend entscheidet, ob Sila Sahin oder Manuel Cortez "Let's Dance" gewinnt und wer somit "Dancing Star 2013" wird. Die Promis werden jeweils drei Tänze zeigen.


Heute Abend findet das große Finale von "Let's Dance" statt. Sila Sahin und Manuel Cortez tanzen um den Pokal und den Titel "Dancing Star 2013". Bis einer der beiden aber als Sieger gekrönt wird, müssen sie jeweils drei Tänze zeigen und Jury und Publikum damit überzeugen.

Für beide Kandidaten war es bis zum Finale ein anstrengender und harter Weg. Sowohl Sila als auch Manuel trainierten über 200 Stunden. Während Sila Sahin mit Tanzpartner Christian Polanc als Favoritin in die Show startete, kämpfte sich Manuel Cortez mit Hilfe von Tanzpartnerin Melissa Ortiz-Gomez Runde für Runde weiter und langsam aber sicher zum Anwärter auf den Titel.

Beim "Let's Dance" Finale werden beide Tanzpaare noch einmal alles geben und drei Tänze zeigen. Einen, den die Jury ausgewählt hat, den jeweiligen Lieblingstanz und einen Freestyle.

Sila Sahin tanzt mit Christian Polanc:

Jury-Tanz: Samba zu "La Isla Bonita" von Madonna.

Highlight-Tanz: Wiener Walzer zu "Hallelujah" von Jeff Buckley.

Freestyle: "Titanic"- Medley.

Manuel Cortez tanzt mit Melissa Ortiz-Gomez:

Jury-Tanz: Rumba zu "I Just Can’t Stop Loving You" von Michael Jackson.

Highlight-Tanz: Jive zu "You Never Can Tell" von Chuck Berry aus "Pulp Fiction".

Freestyle: "Cabaret"-Medley.

Wer "Dancing Star 2013" wird und damit "Let's Dance" gewinnt, entscheidet sich heute Abend um 21.15 Uhr auf RTL. Dann gibt es auch ein Wiedersehen mit allen Kandidaten der diesjährigen Staffel.

"Alle Infos zu "Let´s Dance" im Special bei RTL.de


Teilen:
Geh auf die Seite von: