Von Vanessa Rusert 0
Kurz vor dem Finale hat es nicht mehr gereicht

„Let’s Dance“: Favorit Eric Stehfest ist raus

Oana Nechiti und Eric Stehfest sind im „Let's Dance"-Halbfinale rausgeflogen

Oana Nechiti und Eric Stehfest sind im „Let's Dance"-Halbfinale rausgeflogen

(© Getty Images)

Einer der großen Favoriten von „Let’s Dance“ musste gestern Abend das Tanzparkett räumen: Eric Stehfest und Profitänzerin Oana Nechiti sind kurz vor dem Finale ausgeschieden.

Eric Stehfest (26) und Profitänzerin Oana Nechiti (28) sind raus: Im Halbfinale von „Let’s Dance“ am gestrigen Freitagabend konnte das sonst so eingespielte Tanzpaar weder die Jury noch die Zuschauer so richtig überzeugen. Die Paare mussten diesmal sogar gleich drei Tänze tanzen. Erics erste Performance, eine Salsa zu „Oye Mi Canto“ von Gloria Estafan, brachte dem Schauspieler nur schwache 22 Punkte. Für seine Rumba vergab die Jury, bestehend aus Joachim Llambi (51), Motsi Mabuse (35) und Jorge Gonzalez (48), dann sogar noch zwei Punkte weniger: 20 Punkte heimsten die eigentlichen Show-Favoriten ein.

Nur im Impro-Tanz konnte das Tanzpaar dann doch mit ihrer Darbietung überzeugen – Aber die Wertung von 26 Punkten konnte Favorit Eric vor dem „Let’s Dance“-Aus so kurz vor dem Finale nicht mehr bewahren. Nächste Woche Freitag tanzen also drei Frauen um den glorreichen Sieg: Sarah Lombardi (23), Victoria Swarovski (22) und Jana Pallaske (37) werden dann ein letztes Mal das Tanzbein schwingen, während Eric seinem neuEsten Projekt all seine Zeit widmen kann...