Von Mark Read 0
Wie schon 2012

"Let's Dance": Die Weihnachts-Siegerin heißt Magdalena Brzeska

Mit stolzgeschwellter Brust wird Magdalena Brzeska an Heiligabend unterm Weihnachtsbaum sitzen. Denn wie schon 2012 in der regulären Show siegte sie nun auch beim Weihnachts-Special von "Let's Dance" - und unterstützte damit einen guten Zweck.


Schon im Halbfinale am Freitag wussten Magdalena Brzeska (35) und ihr Tanzpartner Erich Klann zu überzeugen. Doch im Finale setzten sie noch einen drauf. Die frühere Profi-Sportlerin in der rhythmischen Sportgymnastik zeigte in gleich drei Tänzen, dass ihr der Rhythmus einfach im Blut liegt.

Die Gegner im Finale waren Sophia Thomalla (24) und Moritz A. Sachs (35). Von diesen beiden war Thomalla für Brzeska die weitaus größere Herausforderung. Vor allem ihr Jive zu "Rockin' Around the Christmas Tree" versetzte Jury-Mitglied Jorge Gonzalez (46) geradezu in Ekstase.

Brzeska siegt auch für den guten Zweck

Doch am Ende entschied das Publikum - und das wählte Magdalena Brzeska zur Siegerin. Bereits 2012 konnte sie in der regulären "Let's Dance"-Show gewinnen. Diesmal holte sie neben der Ehre auch noch 10.000 Euro für den guten Zweck. Da darf man schonmal den Hut ziehen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: