Von Lena Gertzen 0
Alexander Klaws gegen Tanja Szweczenko

"Let's Dance 2014": Wer rockt das Finale?

Nie zuvor war ein Finale bei "Let's Dance" spannender, denn die diesjährigen Finalisten Alexander Klaws (30) und Tanja Szewczenko (36) werden sich heute Abend definitiv nichts schenken und auf dem Parkett alles geben. Doch wer ist der Favorit des Abends und hat die besseren Chancen auf den Titel "Dancing Star 2014"?

Heute Abend wird das Finale von "Let's Dance" wieder Millionen Zuschauer vor die Fernseher locken, da ganz Deutschland wissen will, wer das Zeug zum "Dancing Star 2014" hat. Sowohl Alexander Klaws als auch Tanja Szewczenko haben sehr gute Chancen auf den Sieg und holen sich mit ihren Tanzeinlagen regelmäßig Höchstwertungen bei der "Let's Dance"-Jury ab.

Alex besitzt ein sehr gutes Rhythmus-Gefühl

Viele Zuschauer rechnen bereits mit einem Sieg des ehemaligen DSDS-Gewinners Alexander Klaws. Auch Kult-Juror Joachim Llambi (49) hält große Stücke auf den Musical-Star und analysiert im "Bild"-Interview Alex' Tanzstil: "Überragend ist, dass Alexander mit den Füßen sehr genau tanzt. Das ist schon ganz nah an Perfektion für einen Amateur." Ein großes Lob von dem sonst so gefürchteten Jurymitglied!

Tanja trumpht mit perfekter Körperspannung auf

Doch auch Eiskunstläuferin Tanja Szewczenko ist nicht unverdient im Finale und hat in jeder einzelnen Live-Shows bewiesen, dass in ihr nicht nur eine Eiskunstläuferin, sondern auch eine Vollblut-Tänzerin steckt. Laut Llambi tanzt Tanja "schöne, fließende Bewegungen, die perfekt zur Musik passen" und ist sich sicher: "Da hat der Eiskunstlauf viel Vorarbeit geleistet."

Wir drücken beiden Kandidaten heute Abend die Daumen!


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Voting
Ergebnisse >

"Let's Dance 2014"