Von Milena Schäpers 0
Mit Tanzbattle!

Let’s Dance 2012: Patrick Lindner ist raus!

Es ist bereits die siebte Liveshow, in der Promis ihr Taktgefühl beweisen mussten. Und diesmal tanzten die Teams sogar gegeneinander. Patrick Lindner verlor und musste mit seiner Tanzpartnerin Isabel Edvardsson die Show verlassen.


Gestern war die siebte Liveshow von „Let’s Dance“ und neben Slowfox, Wiener Walzer und Paso Doble gab es viel zu sehen. Hier ein kurzer Rückblick.

Magdalena Brzeska zum Beispiel, die sich für Jurorin Motsi von einer Sportlerin zu einer „eleganten Tänzerin“ entwickelte, aber für Juror Roman Frieling einen stocksteifen Samba mit „Bewegungsfreude wie ein Kleiderschrank“ zum Besten gab.

Doch trotz der herben Kritik kam sie in die nächste Runde, ganze 30 Punkte bekam sie für ihren Tanz auf "Heart skips a Beat".

Auch Joana Zimmer begeisterte wieder mit Eleganz und Energie. Auf „I got the Power“ von Snap tanzte sie mit Tanzpartner Christian Polanc einen Paso Doble und überzeugte die Jury. Maite Kelly lobte sie für ihren Mut und Roman Frieling freute sich darüber, dass es bei den „beiden immer zur Sache geht“.

Rebecca Mir konnte in ihrer Favoritinnen-Rolle nicht ganz überzeugen. „Das hat wenig mit Standardtanz zu tun“, urteilte Roman Frieling. Vielleicht hat das Liebesdrama um Mir und Sinató die Konzentration geschwächt? Für Maite Kelly steht das außer Frage. Sie schwärmte: „Ihr seid süchtig machend.“

Galerie: Bilder von allen Teilnehmern

Lars Riedel konnte auf kein Lob der Jury hoffen, er bekam für seinen Samba magere 10 Punkte.

Die Bezeichnung „Der beste Auftritt des Abends“ bekam Stefanie Hertels Wiener Walzer. Sie steigte damit zur Top-Favoritin der Jury auf. Selbst der kritische Roman Frieling schwärmte und Maite Kelly lobte: „Ich fand das Ganze echt stark.“ Vergeben wurden neben dem Lob auch noch 30 Punkte für Hertel.

Patrick Lindner konnte zwar die Jury überzeugen, musste jedoch trotzdem gehen. Obwohl Maite Kelly seinen Paso Doble als „höllisch cool“ bezeichnete, reichte es in der Gesamtleistung wohl nicht aus.

Im Tanzbattle konnten sich die Kandidaten noch einmal richtig austoben. Das Team „Jive“ mit Rebecca Mir, Lars Riedel und Patrick Lindner war für die Jury „Spaß pur!“, während es im Team „Tango“ mit Magdalena, Joana Zimmer und Stefanie Herte zu einem „Totalausfall“ kam.


Teilen:
Geh auf die Seite von: