Von Victoria Heider 0
Königin Silvia, Prinzessin Madeleine und Christopher O‘Neill in Rom

Leonore von Schweden: Die süße Prinzessin begeistert Papst Franziskus

Königin Silvia Prinzessin Leonore Papst Franziskus

Königin Silvia und Prinzessin Leonore treffen Papst Franziskus

(© Zuma Press / imago)

Momentan befinden sich Königin Silvia von Schweden, ihre Tochter Prinzessin Madeleine und ihr Mann Christopher O’Neill samt Tochter Prinzessin Leonore in Rom und trafen dort auch auf Papst Franziskus. Dieser war von der kleinen Prinzessin besonders angetan.

Im Zuge eines Kongresses zur Verhinderung von und Aufklärung über internationalen Menschenhandel halten sich Königin Silvia von Schweden (71), ihre Tochter Prinzessin Madeleine (32), ihr Schwiegersohn Christopher O’Neill (40) und ihre süße Enkeltochter Prinzessin Leonore (1) momentan in Rom auf. In der ewigen Stadt lud sie Papst Franziskus (78), der selber aktiv gegen Menschenhandel kämpft, zu einer privaten Audienz ein.

Madeleines Babybauch nicht zu erkennen

Trotz des ernsten Hintergrundes brachte Sonnenschein Leonore das kinderliebe Kirchenoberhaupt zum Strahlen und bezauberte ihn mit ihrem goldigen Lächeln. Während Leonore ein hübsches weißes Kleidchen mit silbernen Schuhen trug, erschienen ihre Oma Silvia und ihre Mama Madeleine dem Anlass angemessen in einfachen schwarzen Kleidern und trugen einen schwarzen Spitzenschleier auf den adeligen Häuptern. Leider war es so fast unmöglich einen Blick auf den wachsenden Babybauch von Prinzessin Madeleine zu werfen.

Quiz icon
Frage 1 von 12

Schwedisches Königshaus Quiz Welche Prinzessin wurde auch als "Miss Slitz" bekannt?