Von Lisa Thiemann 0
Bei den Dreharbeiten zu ''Blood Diamond''

Leonardo DiCaprio wurde von einem Hai angegriffen

Leonardo DiCaprio ist ein erfahrener Schauspieler, der schon unter den verschiedensten Arbeitsbedingungen drehte. Nicht alle Dreharbeiten sind immer ungefährlich. Das bekam auch Leonardo DiCaprio zu spüren. In einer Talkshow berichtete der Hollywood-Star jetzt von seinem Hai-Angriff, der ihm 2006 passierte.

Leonardo DiCaprio wurde von einem Hai angegriffen

Leonardo DiCaprio

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Das war knapp! Als der Schauspieler Leonardo DiCaprio (39) bei der Talkmasterin Ellen DeGeneres (55) eingeladen war, erzählte er von einem Hai-Angriff, welchen er nur knapp überlebte. "Ich hatte eine große Angst vor Haien", gibt der ''Django Unchained''-Darsteller zu. Trotzdem wagte er sich bei Dreharbeiten in einen Hai-Käfig und tauchte den Tieren entgegen.

Der Hai kam in seinen Käfig

"Als ich 2006 'Blood Diamond' drehte, blieb ich mit einem weißen Hai in einem Käfig stecken. Sein halber Körper steckte in dem Ding und ich drückte mich nur an den Boden", erklärte Leonardo der Talkmasterin. Doch der Schock des Angriffes belastete den Schauspieler nicht lange, denn er setzt sich tatkräftig dafür ein, dass Haie ihren natürlichen Lebensraum behalten können.

So schnell wird sich Leonardo DiCaprio sicherlich nicht mehr auf einen solchen Horror-Dreh einlassen. Trotzdem freuen wir uns auf viele weite spannende Filme des Schauspielers.

Über Sex-Orgien und Oscar-Chancen: Was Leonardo DiCaprio über seinen Film ''Wolf of Wall Street'' zu sagen hat


Teilen:
Geh auf die Seite von: