Von Sabine Podeszwa 0
Bei Leo DiCaprio klappts nicht mit den Frauen

Leonardo DiCaprio: Karriere als Beziehungskiller?

Leonardo DiCaprio gehört zu den Top-Schauspielern in Hollywood, doch mit der Liebe will es nicht auf Dauer klappen. Dafür hat der Schauspieler eine ganz simple Erklärung.


Leonardo DiCaprio (38) ist ein heißbegehrter Junggeselle in Hollywood. Seit vielen Jahren lässt der Schauspieler sich ausschließlich an der Seite von hübschen und erfolgreichen prominenten Damen blicken. Und auch wenn seine Beziehungen in der Regel lange halten, so war die große Liebe leider noch nicht dabei. In einem Interview mit dem Esquire-Magazin, erklärte Leo jetzt woran das liegt.

"Wenn du sechs Monate lang am Drehort bist, irgendwo in Marokko oder an einem anderen, abgelegenen Ort, dann ist das definitiv nicht das beste für eine Beziehung" erzählt er. Zu seinen Ex-Freundinnen gehören Gisele Bündchen (32), Bar Refaeli (27), Erin Heatherton (24) und Blake Lively (25). Sie alle mussten sich bereits mit dem prall gefüllten Terminkalender des Schauspielers arrangieren.

Leonardo DiCaprio liebt seinen Job

Trotz seinem Pech in der Liebe, würde Leonardo Di Caprio seinen Beruf nie in Frage stellen oder gar der Liebe wegen vernachlässigen. "In Hollywood Fuß zu fassen, ist wie ein Sechser im Lotto. Ich denke bei jedem neuen Angebot: Ich habe großes Glück, in der Show mitspielen zu dürfen. Wenn ich diese Möglichkeit jetzt nicht nutze und mir nicht meinen Hintern abrackere, lasse ich vielleicht eine nie wiederkehrende Chance verstreichen" erklärt er.


Teilen:
Geh auf die Seite von: