Von Martin Müller-Lütgenau 0
Erstaunliche Beichte

Leonardo DiCaprio betont: "Ich habe noch nie Drogen genommen"

In seiner jüngste Rolle als "Jordan Belfort" in "The Wolf of Wall Street" fröhnt Leonardo DiCaprio hemmungslos dem Drogenkonsum. Im wahren Leben hat der Schauspieler nach eigener Aussage allerdings noch nie Rauschmittel konsumiert.

Leonardo DiCaprio

Leonardo DiCaprio

(© getty images / other)

Bei der Oscar-Verleihung am 2. März geht Leonardo DiCaprio als einer der Mitfavoriten in der Kategorie "Bester Haupstdarsteller" ins Rennen. Für seine Darbietung als "Jordan Befort" in Martin Scorceses "The Wolf of Wallstreet" hat sich der 39-Jährige die Nominierung mehr als verdient.
Während sich sein Alter Ego in dem Dreistundenepos dem teilweise hemmungslosen Drogenkonsum hingibt, hat der Hollywood-Star nach eigener Aussage noch nie in seinem Leben Rauschmittel konsumiert.

Leonardo DiCaprio widersteht den Versuchungen Hollywoods

"Ich habe das noch nie gemacht", erklärt DiCaprio in einem Interview mit der "Los Angeles Times", "ich habe das Zeug buchstäblich jeden Tag gesehen, als ich drei oder vier Jahre alt war. Natürlich kommt man auf Parties häufiger in Versuchung."
Gerade für junge Schauspieler ist die Gefahr laut DiCaprio groß, sich diesen Versuchungen hinzugeben: "Viele werden zu Opfern, und das macht mich traurig". Wir ziehen den Hut vor Leo, dass er den Versuchungen bislang so tapfer widerstehen konnte.

Du möchtest mehr News über Leonardo DiCaprio erhalten? Dann melde dich zum Newsletter an und du bekommst ein kleines Geschenk dazu!


Teilen:
Geh auf die Seite von: