Von Mark Read 0

Leonardo DiCaprio: Angreiferin schuldig


Vor fünf Jahren wurde Schauspieler Leonardo DiCaprio Opfer eines Angriffes. Eine Frau, angebliche ein ehemaliges Model, soll den Hollywood Star auf einer Party mit einem Weinglas angegriffen haben. Dies berichtete damals ein Augenzeuge. Damals musste Leonardo seine Schnittwunden in einem Krankenhaus behandeln lassen. Angeblich musste er mit 17 Stichen genäht werden. Gründe für den Angriff waren unklar. Was die Frau bewegt hat, den Darsteller anzugreifen, wurde nicht aufgedeckt. Angeblich soll sie vor dem Angriff aufgefordert worden sein, dass Gelände der Party zu verlassen. Dies tat die heute 40- jährige aber erst, nachdem sie DiCaprio angegriffen hatte.

Die Frau, eine Kanadierin, floh nach der Attacke in ihr Heimatland. Amerika stellte einen Auslieferungsantrag, der auch vollzogen wurde. Seit der Auslieferung sitzt die Frau bereits seit 300 Tage in Haft.

Nun musste sich die 40- jährige Angreiferin von Leonardo DiCaprio vor Gericht verantworten, wie die Internetseite tmz berichtet. Die Frau habe sich vor Gericht angeblich schuldig bekannt. Damit milderte sie ihre bevorstehende Strafe. Der Richter entschied, dass sie für den Angriff auf den Hollywood Star für zwei Jahre in den Knast muss. Da sie, wie erwähnt, seit 300 Tagen bereits im Gefängnis sitzt, wird ihr diese Zeit angerechnet. Somit wird sie in knapp über einem Jahr wieder auf freien Fuß sein. Dann droht ihr die Abschiebung zurück nach Kanada. Über den Grund, der ihren Angriff auf Leonardo DiCaprio motivierte, ist weiterhin nichts bekannt. Dies bleibt wohl ihr Geheimnis.

Der Hollywood Star hat sich bisher nicht zu der Verurteilung der 40- jährigen Frau geäußert. Nach fünf Jahren hat die Angreiferin des Schauspielers nun die rechtliche Quittung für ihr Verhalten bekommen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: