Von Lena Gulder 0
Leo über "Der große Gatsby"

Leonardi DiCaprio: Moderne Interpretation von "Der große Gatsby"

Ab 16. Mai können wir Leonardo DiCaprio wieder auf der Leinwand sehen. Im Klassiker "Der große Gatsby" spielt er die Hauptrolle. Obwohl der Streifen in den 20er Jahren spielt, passt er laut Leonardo Dicaprio perfekt in die heutig Zeit. Wie kommt er darauf?


Am 16. Mai ist es soweit: Der Filmklassier "Der große Gatsby" von F. Scott Fitzgerald läuft in den deutschen Kinos an. In der Hauptrolle ist Frauenschwarm Leonardo DiCaprio zu sehen. Der 38-Jährige hat eine Vorliebe für Filme, die in der Vergangenheit spielen. So lässt er sich diesmal in die Welt der 20er Jahre zurück versetzen.

Im Interview mit "Flick and Bits" schwärmt er von dem Drama und erklärt warum der Film so gut in die heutige Zeit passt: "Hier wurden Elemente von Hip-Hop eingebracht und die Zwanziger Jahre haben dieses Gefühl von Moderne. Man bleibt in der Zeit, aber man kann dadurch die kulturellen Anspielungen verstehen - als ob diese Leute heute leben würden." Der Hollywoodstar untermauert seine Aussage mit den schnellen und lauten Autos und den extravaganten Kostümen, die für den Film verwendet wurden. Dadurch soll dem Kinobesucher der unglaubliche Reichtum zu dieser Zeit vor Augen geführt werden.

Leonardo DiCaprio kommt in diesem Interview immer mehr ins Schwärmen. Neben der Kulisse erzählt er begeistert von den 3D-Effekten, die die Dramatik der Geschichte unterstützen.

Mitte Mai können wir uns selbst davon überzeugen, ob die Themen des Films ins Jahr 2013 passen!


Teilen:
Geh auf die Seite von: