Von Nils Reschke 0
Konzert-Highlights im September

Leonard Cohen, Nickelback und Joss Stone: Diese Konzert sollte man sich anhören

Musik liegt in der Luft! Und da ist garantiert für jeden etwas dabei. Auch im September 2012 finden wieder jede Menge interessanter und lohnenswerter Konzerte statt. Von ruhigeren Klängen bis hin zu rockigen Tönen ist alles vertreten. Promipool.de gibt euch einen Überblick über die besten Musik-Events im September, die einen heißen Herbst versprechen.


Der Graf tourt immer noch. Auch in den September hinein, wo sich die „Lichter der Stadt“-Tour von „Unheilig“ langsam, aber sicher ihrem Ende nähert. Das Konzert am 1. September auf der Kindl-Bühne Wuhlheide in Berlin ist zwar bereits ausverkauft, allerdings gibt es noch Karten für das Zusatzkonzert tags darauf am 2. September an gleicher Stelle. Am 8. September schließlich endet die Tournee von „Unheilig“ dann in München. Doch für 2013 ist bereits ein weiterer Termin geplant für alle, die in diesem Jahr keine Zeit hatten: Am 8. März ist der Graf mit seinen Mitstreitern auch in Salzburg zu sehen.

Für alle Freunde des deutschen Schlagers hat Dieter Thomas Kuhn einen bunten Strauß an bekannten Hits im Programm. Mit seiner Band startet der Schlagerbarde bereits am 31. August am Kölner Tanzbrunnen eine zehnteilige Tour durch die deutschen Lande und macht im November auch drei Abstecher in die Schweiz und nach Österreich. Eigentlich hatte Dieter Thomas Kuhn ja bereits 1999 sein Abschiedskonzert gegeben und wollte sich musikalisch umorientieren. Doch die neuen Machwerke kamen nicht so gut an, Fanaufrufe nach dem „alten“ Kuhn & Band wurden lauter. Er ist und bleibt eben „Mister Schlager“.

Als die wohl erfolgreichste Soulband der Welt gelten The Temptations, die sich im September 2012 auf drei Konzerten auch in Deutschland die Ehre geben. 1999 bereits aufgenommen in die Vocal Hall of Fame gastieren The Temptations am 4. September zunächst in Aschaffenburg, ehe sie am 6. September dann ihre Hits wie „Papa Was A Rolling Stone“ oder „My Girl“ in Erlangen präsentieren. Angeführt von Richard Street treten The Temptations außerdem einen Tag später noch in Schweinfurt/Sennfeld in der Frankenhalle auf.

Unsere absolute Empfehlung für den Monat September ist ein Konzert von Leonard Cohen. Ankommen, zurücklehnen und der tiefen Stimme des Kanadiers lauschen, einer der wohl besten Songwriter unserer Zeit. Am 5. September gastiert Leonard Cohen, der mit Hits wie „Suzanne“ oder „So Long, Marianne“ große Erfolge feierte, auf der Waldbühne in Berlin. Einen Tag später ist Leonard Cohen dann zu Gast im Warsteiner Hockey Park in Mönchengladbach. Auch dort wird er dann wohl seinen berühmtesten Song „Hallelujah“ performen, eines der meist gecoverten Lieder überhaupt. Restkarten sind noch erhältlich, die jedem Musikliebhaber ans Herz gelegt seien.

Wer lieber die härtere Gangart bevorzugt, dem seien Cohens Landsleute empfohlen. Denn Nickelback mit ihrem charismatischen Frontmann Chad Kroeger, frisch verlobt übrigens mit Avril Lavigne, melden sich zurück. Mit im Gepäck haben die Kanadier ihr neues Album „Here And Now“. Am 19. September rocken Nickelback zunächst die O2 World in Hamburg. Weiter geht es in der Lanxess Arena am 21. September in Köln über die Frankfurter Festhalle (22. September) nach Stuttgart (25. September). Den Abschluss in Deutschland bildet dann ein Konzert von Nickelback am 26. September im Olympiastadion in München.

Auch Joss Stone ist für drei Termine zu Gast in Deutschland. Die Soul-Königin aus England verzichtet aber auf große Hallen und Arenen, sondern tritt stattdessen am 11. September in der Großen Freiheit 36 in Hamburg, am 13. September in Huxley's Neue Welt in Berlin sowie am 15. September im Kölner E-Werk auf. Etwas lauter mögen es Billy Talent, deren Live-Tour Ende September mit Auftritten am 29. September auf der Dresdener Messe und 30. September in der Hans-Martin Schleyer-Halle in Stuttgart beginnt. Bis Mitte Oktober sind die Kanadier noch zu Gast in Deutschland auf weiteren acht Konzerten. Doch davon berichten wir dann in unseren Konzert-Highlights im Oktober.


Teilen:
Geh auf die Seite von: