Von Julia Bluhm 0
Sängerin widmet sich neuen Projekten

Lena Meyer-Landrut sitzt nicht mehr in der „The Voice Kids"-Jury

Lena Meyer-Landrut zeigt ihren neuen Haarschnitt

Lena Meyer-Landrut

(© Lena / Instagram)

Lena Meyer-Landrut wird in der fünften Staffel von „The Voice Kids" nicht mehr in der Jury sitzen. Das gab die Sängerin nun auf ihrem Twitter-Account bekannt. Seit Anfang an war Lena mit dabei, doch nun will sich der Popstar neuen Projekten widmen.

Vier Staffeln lang half Lena Meyer-Landrut (25) bei der Gesangsshow „The Voice Kids" jungen Nachwuchskünstlern bei ihren ersten Schritten auf der Bühne. Doch damit ist nun Schluss: Die hübsche Sängerin wird 2017 ihren Jury-Stuhl neben Sasha (44) und Mark Forster (32) räumen, wie sie via Twitter bekanntgab.

„Hello meine Lieben, ich werde dieses Jahr nicht mehr bei ,The Voice Kids' dabei sein, das ist wirklich schade und ich bin einerseits auch super traurig, andererseits freue ich mich auch auf neue Kapitel und Projekte“, schrieb Lena. Ihre Fans dürfen sich anscheinend auf einiges gefasst machen. „Es passiert gerade so viel und der Kochtopf für spannende Sachen brodelt! 2017 wird heftig geil!", ergänzte sie ihren Post.

Seit 2013 saß Lena als Jury-Mitglied in der Sendung. Im vergangenen Jahr hatte ihr Schützling Noah-Levi die dritte Staffel der Castingshow gewonnen.

 
Quiz icon
Frage 1 von 15

Lena Meyer-Landrut Quiz Wann gewann Lena Meyer-Landrut den Eurovision Song Contest?