Von Anita Lienerth 0
Sie zeigt sich stolz auf Instagram

Lena Meyer-Landrut: Mit neuem Look auf dem „Grazia“-Cover

Lena Meyer-Landrut ist seit fünf Jahren erfolgreich als Musikerin tätig und ist immer noch sehr gefragt. Auf Facebook teilte sie ihren Fans nun mit, dass sie eine besondere Ehre erwiesen bekommen hat: Sie ist auf dem Cover der neuen Ausgabe der „Grazia“.

Lena Meyer-Landrut (24) hat das geschafft, wovon viele träumen. Mit ihrem Gewinn beim „Eurovision Song Contest 2010“ hat sie bewiesen, was sie als Musikerin drauf hat und ist seitdem nicht mehr aus der deutschen Medienlandschaft wegzudenken. Erst vor wenigen Wochen hat Lena ihr viertes Album „Cristal Sky“ auf den Markt gebracht. Die Platte sicherte sich sofort den zweiten Platz der Album-Charts. Lena Meyer-Landrut ist seit Jahren sehr erfolgreich und wird mit Sicherheit auch noch viele weitere Jahre mit ihrer Musik begeistern.

Lena mit Pony auf dem Titelblatt

Lena Meyer-Landrut teilte ihren Fans nun mit, dass sie auf dem Cover der nächsten „Grazia“ zu sehen sein wird. Obwohl Lena nun schon seit fünf Jahren erfolgreich im Geschäft ist, freut sie sich jedes Mal wieder, wenn sie eine solche Ehre erwiesen bekommt. Zu dem Titelbild schreibt Lena auf Instagram: „Ich bin auf dem Cover für die neue 'Grazia' und freu mich total darüber, es ist immer noch verrückt und krass für mich, wenn ich so was sehe! Holt euch die Zeitung, weil da noch ein mega geiles Fotoshooting drin zu finden ist.“ Auf dem Foto glänzt Lena mit neuem Style und Pony, doch die Sängerin hat sich ihre Haare natürlich nicht abgeschnitten. Auf einem weiteren Foto vesichert sie: „Der Pony ist natürlich fake.“ Lena sieht auf den Fotos schöner aus denn je!

 

In Maison Valentino fuer Grazia Magazin. Pony ist natuerlich Fake

Posted by Lena on Mittwoch, 3. Juni 2015
Quiz icon
Frage 1 von 12

"Eurovision Song Contest" Quiz Wer gewann den ESC mit einem absoluten Punkte-Rekord?