Von Mark Read 0
Jetzt heisst es Büffeln!

Lena Meyer-Landrut ist jetzt eine ganz normale Studentin

Noch vor einem Jahr war Lena Meyer-Landrut unzweifelhaft die bekannteste Teenagerin Deutschlands. Doch mittlerweile ist es um die Siegerin des Eurovision Song Contest 2010 etwas ruhiger geworden. Nach der verpassten Titelverteidigung beim ESC arbeitet Lena an neuer Musik und hat sich außerdem an der Uni Köln eingeschrieben.


Dort wird die 20-Jährige demnächst Philosophie sowie Sprachen und Kulturen Afrikas studieren. Wer noch einen letzten Beweis dafür gesucht hat, dass Lena Meyer-Landrut trotz ihrer unglaublichen Bekanntheit im Grunde eine ganz normale junge Frau ist: Hier ist er! "Das interessiert mich", erzählte eine begeisterte Lena der "Hannoverschen Allgemeinen Zeitung". "Ich finde afrikanische Musik und Tanz cool. Die erste Pflichtsprache ist Suaheli!"Demnächst stehen also Vorlesungen im Hörsaal, Lernkreise im Nebenraum der Uni-Bibliothek und sicherlich die ein oder andere Studentenfete an.

Doch die Musik will Lena natürlich nicht aufgeben. Angeblich arbeitet sie momentan an einem neuen Album, ein neuer Song wurde bereits veröffentlicht. Er heißt "What a Man" und ist der Titeltrack zum neuen Kinofilm von Matthias Schweighöfer.


Teilen:
Geh auf die Seite von: