Von Mark Read 3
Kuchen inklusive

Lena Meyer-Landrut feiert ihren 21. Geburtstag in Baku

Mit einem prächtigen Kuchen feierte Lena Meyer-Landrut am heutigen Mittwoch ihren 21. Geburtstag. Allerdings nicht in Deutschland, sondern in Baku. Dort wird die Sängerin, die Deutschland zuletzt zweimal beim Eurovision Song Contest vertrat, morgen im Halbfinale die Bühne rocken.


Ein Eurovision Song Contest ohne Lena Meyer-Landrut - das ist auch dieses Jahr nicht vorstellbar. Nach zuletzt zwei Finalteilnahmen in Folge als Deutschlands Vertreterin begnügt sich das Geburtstagskind dieses Jahr allerdings mit einem Auftritt beim morgigen zweiten Halbfinale. Den obligatorischen Geburtstagskuchen gab es trotzdem. Die nun 21-Jährige postete bei Instagram ein Bild davon und schreib darunter: "Der beste 21te Geburtstag seit immer!!".

Sie kann es sich leisten, ihren Ehrentag richtig zu genießen. Denn mit nur 21 Jahren hat die gebürtige Hannoveranerin bereits sehr viel erreicht. 2010 holte Lena mit "Satellite" den Sieg in Oslo - der erste deutsche Triumph seit 28 Jahren. Im vergangenen Jahr trat sie in Düsseldorf noch einmal an und konnte mit "Taken By a Stranger" den Erfolg nicht wiederholen. Sympathien gewann sie mit ihrem erneut starken Auftritt trotzdem.

Dieses Jahr wird Roman Lob Deutschland beim Eurovision Song Contest vertreten, doch Lena braucht den Eurovision Song Contest längst nicht mehr. Ihre Karriere geht auch ohne den Sängerwettstreit weiter. Im vergangenen Herbst nahm sie ein Studium in Köln auf, will aber bald auch wieder musikalisch von sich reden machen - angeblich ohne ihren Mentor Stefan Raab. Sie will auf eigenen Füßen stehen. Mit 21 Jahren darf man das ja auch langsam mal.


Teilen:
Geh auf die Seite von: