Von Mark Read 2
Musik ist wichtiger!

Lena Meyer-Landrut: Auszeit vom Studium!

Nach ihrer zweiten Teilnahme am Eurovision Song Contest schrieb sich Lena Meyer-Landrut zum Wintersemester 2011 an der Uni Köln. Doch nach weniger als einem Jahr hat die 21-Jährige das Studium schon wieder geschmissen.


Im vergangenen Herbst war es eine große Schlagzeile wert: Lena Meyer-Landrut studiert! Nach ihrer missglückten Titelverteidigung beim Eurovision Song Contest 2011 schrieb sich die Sängerin im Oktober zum Studium an der Uni Köln ein. Fächer: Afrikanistik (Sprachen und Kulturen Afrikas) und Philosophie. Doch mit dem Studium ist es nach nur zwei Semestern wieder vorbei. Zumindest vorläufig.

Denn: Lena hat wegen der Musik einfach zu wenig Zeit! Vorlesungen und Seminare konnte sie offenbar nur selten besuchen. "Ich habe mich eingeschrieben, aber hatte leider keine Zeit", sagte die ESC-Siegerin von 2010 der "B.Z." Ganz auf Eis gelegt ist die Idee vom Studieren offenbar noch nicht, doch im Moment ist Lena die Musik deutlich wichtiger.

Denn sie arbeitet gerade an ihrem dritten Studioalbum - es wird das erste Album ohne die Hilfe ihres Mentors Stefan Raab sein. Auf ihrer Facebook-Seite postete Lena in letzter Zeit öfters Fotos aus dem Studio, wo sie gerade an neuen Songs werkelt. Tonstudio statt Hörsaal: Da bleibt für ein Studium tatsächlich kaum Zeit. Aber dafür hat sie ja wirklich in ein paar Jahren noch Zeit.


Teilen:
Geh auf die Seite von: