Von Mark Read 0

Lena Meyer-Landrut: Alles nur geklaut?


Erst wenige Tage ist es her, da entschieden die Zuschauer darüber, mit welchem Song Lena Meyer – Landrut Deutschland beim diesjährigen Eurovision Song Contest im eigenen Land den Titel verteidigen soll. Einer großen Mehrheit gefiel dabei der Song „Taken by a Stranger“ am besten.

Doch scheinbar nicht nur den Zuschauern gefiel der Song so gut, dass sie ihn zum Siegersong erklärten. Nur drei Tage nachdem der Song „Taken by a Stranger“ von Lena heraus kam, tauchte plötzlich eine weitere Version des Songs auf.

Die Fans staunten nicht schlecht. Bei iTunes und Amazone kursierte plötzlich eine Version von „Taken by a Stranger“, die sich in nur einem Punkt von der Version unterschied, die zum Song für die Titelverteidigung beim Grand Prix gewählt wurde, und das war die Sängerin. Die Verwirrung war groß und sofort tauchte auch die Frage auf, wer davon wem geklaut hatte. Sollte nämlich der Song nicht von Lena sein, so könnten arge Schwierigkeiten auftauchen. Doch sind alle Sorgen unbegründet. Das Original ist eindeutig der Song von Lena Meyer – Landrut, mit dem sie versuchen wird, den Titel beim Eurovision Song Contest im Mai erneut zu verteidigen.

Das Label, welches die Coverversion auf den Markt brachte, erklärt das für Verwirrung sorgende fast gleichzeitige Erscheinen beider Songs mit ihrer Begeisterung für „Taken by a Stranger“. „Ich möchte hier klarstellen, dass unsere Version von 'Taken by a Stranger', die in den deutschen Downloadportalen erhältlich ist, eine Coverversion des Originaltitels von Lena ist“, heißt es von Seiten des Cover Labels. „Natürlich wurden alle rechtlichen Vorgaben genauestens eingehalten und es wurde weder an Musik, noch Text, noch Rhythmus eine Veränderung vorgenommen.“

Warum die Produzenten allerdings ihre Begeisterung für den Song nicht einfach wie alle anderen auch bei dem Hören des Originaltitels beließen, bleibt auf Grund der Verwirrungen leicht unverständlich.

[polldaddy poll=4595385]


Teilen:
Geh auf die Seite von: