Von Sabine Podeszwa 0
Lena Headey privat ganz anders

Lena Headey: Alles über den "Game of Thrones"-Star

Lena Headey ist eine alte Bekannte im Schauspiel-Business, doch vielen ist sie erst durch ihre Rolle der hinterhältigen Königin Cersei Lannister in "Game of Thrones" aufgefallen.

Lena Headey

"Game of Thrones"-Star Lena Headey

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Lena Headey (39) ist den meisten Fernsehzuschauern als blonde und schöne Königin Cersei Lannister in der Erfolgsserie "Game of Thrones"  bekannt. Tatsächlich ist die britische Schauspielerin allerdings dunkelhaarig. Schön ist sie auch im wahren Leben, doch ist der Unterschied bei ihr zwischen blond und braun so gravierend, dass man sie fast nicht erkennt.

Geboren wurde sie auf den Bermudas, zog mit ihren Eltern aber im Alter von vier Jahren nach England, was die eigentliche Heimat ihrer Familie ist. Mit 17 Jahren wurde sie dort bei einem Theaterstück entdeckt und verwarf daraufhin den Wunsch Friseurin zu werden, um sich voll und ganz der Schauspielerei zu widmen.

Lena Headey: In Hollywood bereits ein alter Hase

Lena Headey hat bereits eine lange Reihe an erfolgreichen Hollywood-Filmen vorzuweisen. 1994 spielte sie in Disneys Realfilm "Das Dschungelbuch" die weibliche Hauptrolle. In "Tödliche Gerüchte" stellte sie im Jahr 2000 ihr Schauspieltalent an der Seite von Kate Hudson und James Marsden unter Beweis.

2005 war sie zusammen mit Matt Damon und Heath Ledger in "Brothers Grimm" zu sehen. In der Science Fiction Serie "Terminator: The Sarah Connor Chronicles" spielte sie zwei Jahre lang die Hauptrolle. 

Seit 2011 steht sie nun schon für die erfolgreiche Serie "Game of Thrones" vor der Kamera und hat es damit geschafft, sich auch in Deutschland einen größeren Bekanntheitsgrad aufzubauen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: